Räuberische Erpressung in Duisburg Stadtmitte

Duisburg – Am Montag, dem 28.09.2009, gegen 15:00 Uhr, forderten zwei unbekannte Täter einen 14-jährigen unter Androhung von Faustschlägen auf der Straße Am Buchenbaum auf, ihnen Bargeld herauszugeben. Nachdem der Geschädigte ihnen dieses überlassen hatte, flüchteten die zwei Räuber in Richtung Claubergstraße.
Täterbeschreibung: Beide Täter sind ca. 20 Jahre alt und südländischen Typs. Der erste war ca. 180 cm groß, extrem kurze, schwarze Haare, bekleidet mit einem beigefarbenen

Pullover und Jeans. Der zweite Täter war ca. 170 cm groß, schwarze Haare, trug ein grünes T-Shirt, eine schwarze Jacke und Jeans. Auffällig war eine Narbe vom Auge bis zum Unterkiefer. Hinweise bitte an 0203/280-0.

Comments are closed.