stern.de: VDK fürchtet Sozialabbau unter Schwarz-Gelb

Hamburg (ots) – Der Sozialverband Deutschland (VDK) hat vor einem massiven Sozialabbau unter einer schwarzen-gelben Regierung gewarnt: „Ich fürchte, dass es bei einer Koalition aus CDU, CSU und FDP im Bereich der Sozialpolitik und der sozialen Gerechtigkeit zu einer drastischen Rotstiftpolitik kommen wird“, sagte VDK-Präsidentin Ulrike Mascher stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern.

Entscheidend sei jetzt, wie sich die Kräfte in einer schwarz-gelben Koalition verteilen würden. „Wenn ich Rentnerin oder chronisch krank wäre, würde mir bei diesem Wahlergebnis gelb vor Augen“, sagte sie. „Bei der FDP steht nicht viel

Gutes drin“. Die Union müsse jetzt dafür sorgen, dass die Versprechen, die sie im Wahlkampf gemacht habe, auch eingehalten würden. „Die neue Regierung muss die soziale Balance halten“, forderte Mascher im Gespräch mit stern.de. „Diejenigen, die die Finanzkrise nicht verursacht haben, sollten jetzt nicht die Zeche zahlen müssen.“

Comments are closed.