Androhung einer Amoktat

Am Sonntag, den 27.09.2009, gegen 10.00 Uhr, erreichte den Schulleiter der Gesamtschule Walsum eine E-Mail, in deren Inhalt eine noch unbekannte Person für den darauf folgenden Montag (28.09.) eine Gewalttat an der Schule im Duisburger Norden androht. Die sofort informierte Polizei leitete nach Schließung der am Sonntag in der Schule befindlichen Wahllokale umgehend Durchsuchungsmaßnahmen im Schulgebäude ein. Die Durchsuchung verlief ergebnislos. Nach Rücksprache mit den Schulleitern bleiben sowohl die

Gesamtschule Walsum als auch das angrenzende Kopernikus Gymnasium am Montag (28.09.) geschlossen.
Die Ermittlungen nach dem verantwortlichen Absender der Nachricht dauern zurzeit noch an.

Comments are closed.