Duisburg: Vier Täter bedrohten 20-Jährigen massiv

Duisburg – Einen 20-jährigen Mann bedrohten gestern (14.09.), gegen 17.20 Uhr, vier bisher unbekannte Täter massiv und raubten ihm dann sein Handy und Bargeld. Der Tatort befand sich auf der Kammerstraße in Neudorf, Nähe Ostausgang des Hauptbahnhofes. Täterhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 13, Tel. 280 – 0.
Beschreibung:
Alle Osteuropäer zwischen 19 und 25 Jahre alt und zwischen 170 und 185 cm groß.
Zwei von ihnen trugen schwarze Lederjacken.

Comments are closed.