Bundespolizei beschlagnahmt Koffer mit acht Kilogramm Drogen

kofferKleve – Emmerich (ots) – Am 13. September überprüften Beamte der Bundespolizeiinspektion Kleve Reisende im Zug auf Höhe Emmerich. Ein 27 – jähriger Niederländer teilte den Bundespolizisten mit, dass er ohne Gepäck für eine Woche nach Dänemark reisen wolle. Ein Koffer welcher sich unter seiner Sitzbank befand gehöre laut seiner Aussage einer namentlich nicht bekannten Frau. Bei der Durchsuchung des Koffers fanden die Beamten neben Herrenbekleidung und Hygieneartikeln für Herren eine Tasche mit insgesamt 2950 Gramm Haschisch und 4960 Gramm

Marihuana. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein und nahm den Niederländer fest. Das Rauschgift und den Mann übergaben sie an das Zollfahndungsamt Essen, Dienstsitz Kleve. Nach Mitteilung des Zolls ordnete der Haftrichter am 14.09.2009 die Untersuchungshaft an.

Comments are closed.