Sonntagsfrage: Linkspartei legt kräftig zu

Berlin (dts) – Zwei Wochen vor der Bundestagswahl ist die Linkspartei der große Gewinner der Meinungsumfragen. Nachdem die Partei monatelang um die Marke von zehn Prozent gependelt war, legt sie nach den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und dem Saarland auf durchschnittlich 11,6 Prozent zu, und kommt damit fast an die Grünen heran. Nach der Meta-Analyse aller in der letzten Woche durch die großen Meinungsforschungsinstitute veröffentlichten Umfragen fallen CDU und CSU von 35,8 auf 35,5 Prozent, wenn heute Bundestagswahl wäre. Die SPD geht von

23,3 auf 22,8 Prozent zurück. Die Grünen verlieren von 12,3 auf 11,8 Prozent, und auch für die FDP geht es von 14,0 auf 13,5 Prozent zurück. Neben der Linkspartei können lediglich die sonstigen Parteien noch zulegen, und steigern sich in den Umfragen von 4,6 auf 4,8 Prozent. Damit würde eine mögliche Koalition aus Union und FDP derzeit zusammen 49,0 (Vorwoche: 49,8) Prozent erreichen, eine Koalition aus SPD und Grünen käme auf 34,6 (Vorwoche: 35,6) Prozent der Stimmen.

Comments are closed.