Bärbel Bas und Hans Pflug laden zur Veranstaltung „Menschlichkeit statt Minutenpflege – Die Pflegeversicherung im Wandel“

„Eine gute Pflege wird für viele Menschen immer wichtiger und die SPD kämpft für eine menschenwürdige Pflege“, sagen die SPD-Bundestagskandidatin Bärbel Bas und der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans Pflug. Deshalb laden Bas und Pflug zur öffentlichen Informationsver-anstaltung „Menschlichkeit statt Minutenpflege – Die Pflegeversicherung im Wandel“ am Samstag, den 19. September ins AWO-Seniorenzentrum auf der Karl-Jarres-Straße ein. Die Staatssekretärin
im Gesundheitsministerium, Marion Caspers-Merk wird ab 13 Uhr über aktuelle Entwicklungen in der Pflegeversicherung sprechen und allen Interessierten zur Diskussion zur Verfügung stehen.
„Seit einem Jahr gilt die Reform der Pflegeversicherung und wir haben die Versorgung der Menschen deutlich verbessert: Die Leistungen im Bereich der häuslichen Pflege sind verbessert worden, Pflegestützpunkte wurden eingerichtet und die Qualität bei den Leistungen der Pflegeheime und Pflegedienste ist erhöht worden“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans Pflug. Die SPD-Bundestagskandidatin im Wahlkreis Duisburg Mitte/Rheinhausen/Süd Bärbel Bas sagt: „Der neue Pflegebedürftigkeits-begriff stellt die Selbstständigkeit der Menschen in den Vordergrund. Das ist ein Paradigmenwechsel – weg von der viel kritisierten ,Minutenpflege` hin zu mehr Menschlichkeit. Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Menschen mit uns am nächsten Samstag über die Zukunft der Pflegever-sicherung diskutieren.“

001-baerbel_bas„Eine gute Pflege wird für viele Menschen immer wichtiger und die SPD kämpft für eine menschenwürdige Pflege“, sagen die SPD-Bundestagskandidatin Bärbel Bas und der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans Pflug. Deshalb laden Bas und Pflug zur öffentlichen Informationsver-anstaltung „Menschlichkeit statt Minutenpflege – Die Pflegeversicherung im Wandel“ am Samstag, den 19. September ins AWO-Seniorenzentrum auf der Karl-Jarres-Straße ein. Die Staatssekretärin

im Gesundheitsministerium, Marion Caspers-Merk wird ab 13 Uhr über aktuelle Entwicklungen in der Pflegeversicherung sprechen und allen Interessierten zur Diskussion zur Verfügung stehen.

„Seit einem Jahr gilt die Reform der Pflegeversicherung und wir haben die Versorgung der Menschen deutlich verbessert: Die Leistungen im Bereich der häuslichen Pflege sind verbessert worden, Pflegestützpunkte wurden eingerichtet und die Qualität bei den Leistungen der Pflegeheime und Pflegedienste ist erhöht worden“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans Pflug. Die SPD-Bundestagskandidatin im Wahlkreis Duisburg Mitte/Rheinhausen/Süd Bärbel Bas sagt: „Der neue Pflegebedürftigkeits-begriff stellt die Selbstständigkeit der Menschen in den Vordergrund. Das ist ein Paradigmenwechsel – weg von der viel kritisierten ,Minutenpflege` hin zu mehr Menschlichkeit. Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Menschen mit uns am nächsten Samstag über die Zukunft der Pflegever-sicherung diskutieren.“

Comments are closed.