Müntefering: Kandidiere unabhängig vom Wahlergebnis für den SPD-Vorsitz

Berlin (ots) – Franz Müntefering will unabhängig von der Höhe des Ergebnisses seiner Partei bei der Bundestagswahl erneut für das Amt des SPD-Vorsitzenden kandidieren. Das kündigte er in einem Interview mit dem Berliner „Tagesspiegel am Sonntag“ an. „Ja. Ich stehe zur Verfügung“, sagte der SPD-Chef auf eine entsprechende Frage. Er fügte hinzu, die SPD werde am 27. September ein gutes Ergebnis erreichen. Als Projekt für eine weitere Amtszeit

nannte Müntefering, „die Geschichtswerkstatt und die Zukunftswerkstatt“. Bei der Geschichtswerkstatt vergewissere sich die SPD ihrer Wurzeln. Bei der Zukunftswerkstatt gehe es darum, die globale Welt so zu ordnen, „dass sie auch eine menschenwürdige Welt ist, eben sozial und demokratisch“. Dies sei „eine historische Herausforderung“.

Comments are closed.