„Sally“ überführt Dealer – Haftbefehl erlassen

Köln- Ein offenbar „nicht ganz kleiner Fisch“ im Besitz einer „nicht geringen Menge Drogen“ ist der Kölner Polizei am Donnerstag (10. September) auf der Autobahn A 4 ins Netz gegangen. Den „richtigen Riecher“ bewiesen zunächst die Streifenbeamten der Autobahnpolizei. Diensthund „Sally“ ließ dem Dealer dann keine Chance mehr.

Gegen 13.30 Uhr war einer Streifenwagenbesatzung nahe der Anschlussstelle Merheim der in Richtung Olpe fahrende Wagen mit hessischer Zulassung aufgefallen. Der blaue Peugeot wurde angehalten und kontrolliert. Ein beim Fahrer (29) durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Dazu befragt, konnte der 29-Jährige sich diesen Befund

partout nicht erklären. Mit Drogen habe er nichts zu tun. Er sei geschäftlich in Belgien unterwegs gewesen und nun auf der Heimfahrt, so der Verdächtige weiter.

Auf einer Autobahnpolizeiwache wurde sein sichergestelltes Auto eingehender untersucht – durch Rauschgiftspürhund „Sally“. Schnell wurde der Vierbeiner fündig. Unter dem Fahrzeug zeigte der Hund angesichts eines dort befestigten Leerrohres an. Hinter dem Tank war das verdächtige schwarze Rohr montiert.
Nachdem die eingesetzten Beamten das Rohr spurenschonend entfernt hatten, fanden sich darin unter anderem cirka 1800gr Amphetamin, etwa 280 Exstasy-Pillen sowie cirka 730gr Heroin.

Der Deutschrusse war bereits am 27. August durch Kräfte der Autobahnpolizei bei der Einreise aus den Niederlanden kontrolliert worden. Dabei verlief der Drugwipe-Test ebenfalls positiv. Eine Fahrzeugdurchsuchung führte seinerzeit jedoch noch nicht zur Auffindung von Drogen. Dieses Ergebnis holte Sally nun nach.

Unter dem dringenden Verdacht des gewerbsmäßigen Einfuhrschmuggels wurde der 29-Jährige festgenommen. Sein Auto und sein Führerschein wurden sichergestellt. Eine zeitgleich in Hessen durchgeführte Durchsuchung seiner Wohnung führte zur Auffindung weiterer Drogen.

Der hiermit Konfrontierte wollte sich nun nicht mehr äußern. Der Festgenommene lässt sich anwaltlich vertreten.
Heute erließ ein Haftrichter Haftbefehl.
[ad#ll]

Comments are closed.