Hessen: 49-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Eisengießerei

Stadtallendorf/Marburg (dts) – Ein 49-jähriger Mann ist gestern bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände einer Eisengießerei in Stadtallendorf bei Marburg tödlich verletzt worden. Das teilte das zuständige Polizeipräsidium heute mit. Der Mann hatte mit einem Kollegen Ausbesserungsarbeiten am Deckel eines Industrieofens durchgeführt. Zu diesem Zweck war der etwa acht Tonnen schwere Deckel mit einem Durchmesser von knapp 3,5 Metern auf Stützen gelagert worden. Der Deckel geriet offenbar ins Rutschen und begrub den Arbeiter teilweise unter sich. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Nähere Umstände zum Unfallhergang liegen derzeit nicht vor, die Ermittlungen der Kriminalpolizei und des Amts für Arbeitssicherheit dauern an.
[ad#ll]

Comments are closed.