VFI: Ausschreibung des VFI-Förderungspreises 2009

VFI – Im Jahr 2009 schreibt der VFI zum vierten Mal für den gesamten deutschsprachigen Raum einen Förderungspreis für herausragende akademische Abschlussarbeiten auf bestimmten Teilgebieten der Informationswissenschaft (IW) aus. In diesem Jahr können bis zu drei Preise und insgesamt bis zu 2.000 Euro vergeben werden. Das Preisgeld für einen einzelnen Preis beträgt maximal 1.000 Euro. Über die Vergabe entscheidet eine Kommission; die Preisträger werden in der Fachpresse bekanntgemacht.

Für diesen Preis kommen folgende Arbeiten in Frage:
– Doktorarbeiten,
– Diplomarbeiten (nur Universitäten),
– Magister- bzw. Masterarbeiten (Universitäten, Fachhochschulen).

Die Arbeiten müssen 2008 oder 2009 von der jeweiligen Hochschule approbiert (angenommen) worden und einem der Teilgebiete der IW zuzurechnen sein, die in den Regelungen angeführt sind (vgl.
http://www.ub.tuwien.ac.at/vfi/VFI_Preis_Regelungen_2007.pdf). Endtermin für die Einreichung der Arbeiten ist der 15. Oktober 2009. Über die Vergabe wird bis zum 15. Januar 2010 entschieden.  Alle wichtigen Details zu den Regelungen für den VFI-Förderungspreis finden Sie auf der Webseite http://www.ub.tuwien.ac.at/vfi/VFI_Preis.html

Comments are closed.