Terrorismusexperte fordert mehr deutsche Soldaten in Afghanistan

Steinberg_SWBerlin (dts) – Einer der führenden deutschen Terrorismusexperten, Guido Steinberg, befürwortet eine Aufstockung deutscher Truppen in Afghanistan. Wie Steinberg dem „Tagesspiegel“ sagte, sei diese im Rahmen einer Erhöhung von Nato-Truppen in Afghanistan notwendig. Durch die neue Strategie der USA könne, so der Experte, Deutschland
sich „einem militärischen Engagement ohne jede Einsatzbeschränkung“ nicht mehr verweigern. Die westlichen Staaten müssten zeigen, dass sie die „innere Kraft“ hätten, „den Einsatz trotz aller Rückschläge erfolgreich zu Ende zu führen“. Steinberg spricht sich im Kampf gegen islamistischen Terrorismus in

Deutschland für den Einsatz von mehr V-Leuten aus. Die Sicherheitsbehörden müssten viel stärker beobachten, „was sich an islamischen Zentren, in Moscheen und Universitäten tut“. Steinberg hat von 2002 bis 2005 im Bundeskanzleramt als Referent für Internationalen Terrorismus gearbeitet.

Comments are closed.