Hilden: 25-Jähriger im Streit um Bastelwerkzeug getötet

Hilden (dts) – In Hilden ist gestern ein 25-jähriger Mann im Zuge eines Streits um ein Bastelwerkzeug von einem 26-Jährigen getötet worden. Wie die zuständige Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte, hatten sich der 25-Jährige und mehrere weitere Personen in der Wohnung eines Bekannten zu gemeinsamen Bastelarbeiten getroffen. Dabei sei es wegen der Benutzung eines Werkzeugs zu einem Handgemenge zwischen dem mutmaßlichen Täter und dem Opfer gekommen. Der 25-Jährige wurde im Zuge der Auseinandersetzung mit diesem Werkzeug lebensgefährlich verletzt. Die umgehend alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 25-jährigen Hildeners feststellen. Der 26-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern derzeit noch an.
[ad#ll]

Comments are closed.