Penhaligon: Neuer Roman von Karen Miller angekündigt

Miller_KDie_Herrscherin_Godsp01_92873_300dpiMit „Königsmacher“ und „Königsmörder“ wurde Karen Miller in Deutschland bekannt. Demnächst erscheint der neue Roman der Autorin – „Die Herrscherin“ – im Verlag Penhaligon.

Später wird man sie „die Kostbare“ und „die Schöne“ nennen, doch für ihren Aaufstieg zur Herrscherin muss Hekat einen hohen Preis bezahlen. Als junges Mädchen wird sie von ihren eigenen Eltern an den Sklavenhändler Abajai verkauft. Dieser macht sie glauben, dass er sie liebt, doch in Wahrheit betrachtet er sie lediglich als Ware. Als Hekat das erkennt, entscheidet sie sich zur Flucht. Sie will den Schmerz und die Armut hinter sich lassen. Dazu schließt sie einen Pakt mit dem Gott des Reiches, der sie tatsächlich erhört. Hekat fühlt sich von nun an als Auserwählte Gottes, doch erst als sie Raklion, den Herrscher der mächtigsten Stadt, kennenlernt, wird ihr klar, wie sie diese Stellung zu ihrem Vorteil nutzen kann. Sie befreit Raklion aus der Abhängigkeit der Priesterkaste und lenkt so unaufhaltsam wie skrupellos seinen Aufstieg zur Macht. Als Frau an seiner Seite wird Hekat die Schöne bald zur allseits gefürchteten Herrscherin…

KAREN MILLER wurde in Vancouver, Kanada, geboren und zog schon im Alter von zwei Jahren nach Australien. Mit ihrem Debütroman KÖNIGSMACHER stand sie wochenlang auf Platz 1 der britischen Fantasy-Bestsellerliste und feierte ebenso wie mit dem zweiten Band KÖNIGSMÖRDER (beide Penhaligon, August 2008) auch in Deutschland erste Erfolge. Karen Miller lebt in Sydney. DIE HERRSCHERIN ist der Auftakt zu einer neuen Trilogie.

Comments are closed.