Duisburg: Täterpärchen beraubte 73jährige Frau

Duisburg – Am Freitag, 04.09.2009, gegen 14.30 Uhr, kam es in Duisburg-Meiderich auf der Karolinenstraße 1 zu einer Räuberischen Erpressung zum Nachteil einer 73jährigen Frau. Ein bisher unbekanntes Pärchen hatte an ihrer Wohnungstür geklingelt. Als sie geöffnet hatte, wurde sie mit einem Messer bedroht und zurück in die Wohnung gedrängt. Hier durchsuchten die Täter die Wohnung und raubten eine Geldkassette mit

einem vierstelligen Bargeldbetrag und zwei Debitkarten. Anschließend flüchteten sie in Richtung Moritz-Tigler-Straße.
Sie werden wie folgt beschrieben:
Beide Personen sind vermutlich südländischer Abstammung. Der Mann ist ca. 40 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, hatte dunkle Haare mit grauen Schläfen. Er trug eine helle Jeansjacke und eine dunkle Jeanshose.
Die Frau ist ca. 30 bis 35 Jahre alt, 160 bis 165 cm groß, hatte dunkle, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare und trug einen dunklen Rock.

Comments are closed.