Merkel telefoniert mit Australiens Premierminister Rudd

merkel4Berlin/Canberra (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem australischen Premierminister Kevin Rudd telefoniert, um den G20-Gipfel in Pittsburgh Ende September inhaltlich vorzubereiten. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Australien sei „eng und vertrauensvoll“, hieß es nach dem Gespräch Regierungssprecher Ulrich Wilhelm. Merkel betonte, dass auch in Pittsburgh weitere konkrete Fortschritte bei der Regulierung der Finanzmärkte erzielt werden müssten. Premierminister Rudd unterstützte ebenfalls nachdrücklich den Vorschlag der Bundeskanzlerin, im Rahmen der G20 eine Charta für nachhaltiges Wirtschaften zu verabschieden, hieß es weiter.

Comments are closed.