Umsatz im Einzelhandel im Juli 2009 um 1,0 Prozent gesunken

Wiesbaden (dts) – Der Umsatz im deutschen Einzelhandel ist im Juli 2009 nach vorläufigen Ergebnissen real um 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Das teilte heute das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Während der Umsatz mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum real um 0,1 Prozent stieg, sanken die Umsätze im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln real um 1,5 Prozent. Das Ergebnis wird aus den Daten von sieben Bundesländern berechnet, in den knapp 75 Prozent des Gesamtumsatzes getätigt wird.

Comments are closed.