Teltow: Suche nach eventuell Verschütteten dauert an

Teltow/Berlin (dts) – Nach der Explosion in einem Einfamilienhaus im brandenburgischen Teltow dauert die Suche nach eventuell Verschütteten unter den Trümmern weiter an. Wie eine zuständige Polizeisprecherin mitteilte, war das Haus gestern gegen 18.23 Uhr eingestürzt. Die Ursache der Explosion ist bislang unklar. Drei Bewohner des Hauses waren nicht verletzt worden, allerdings hatten zwei Spürhunde der Polizei und ein Ultraschallgerät Anlass zu der Vermutung gegeben, dass sich Personen unter den Trümmern befinden könnten. Die umgehend eingeleitete Suche musste gestern Abend wegen Einsturzgefahr abgebrochen werden und wird heute fortgesetzt.

Comments are closed.