Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Wahlpflicht

Berlin (dts) – Die Einführung einer Wahlpflicht wird von der großen Mehrheit der Deutschen abgelehnt. In einer Umfrage sprachen sich nur 29 Prozent für die Verpflichtung zur Stimmabgabe aus. 70 Prozent waren dagegen. Unter den Grünen-Sympathisanten waren nur 17 Prozent für eine Wahlpflicht, unter den SPD-Anhängern dagegen 37 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut polis/USUMA befragte für das Nachrichtenmagazin „Focus“ 1011 repräsentativ ausgewählte Personen.

Comments are closed.