DFB-Frauen stehen vorzeitig im EM-Viertelfinale

Tampere (dts) – Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat sich bei der Fußball-Europameisterschaft in Finnland vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert. In Tampere besiegte das Team von Bundestrainerin Silvia Neid die Auswahl Frankreichs mit 5:1. Für die DFB-Elf war es der zweite Sieg im zweiten Spiel der kontinentalen Meisterschaft. Mit diesem erneut deutlichen Erfolg konnte Titelverteidiger Deutschland seine Titelambitionen unterstreichen. Am kommenden Sonntag (30. August, 15 Uhr) folgt das dritte und letzte Gruppenspiel für das deutsche Team. Gegner wird dann Island sein.

Comments are closed.