Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn: Aufregung über Dienstwagenaffäre gerechtfertigt

001kuhnBerlin (ots) – Berlin. Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn hat der SPD-Führung Fehler im Umgang mit der so genanten Dienstwagen-Affäre von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt vorgeworfen. Dem Berliner „Tagesspiegel am Sonntag“ sagte Kuhn: „Es ist ein Fehler, wenn die SPD so tut, als sei die Empörung der Menschen unberechtigt und irgendwie gemein. Das zeigt ein gewisses Unverständnis für das Grundgefühl in der Bevölkerung.“ Wer wie die SPD  im Wahlkampf für Soziales werbe, könne es sich „nicht leisten, dass eine Ministerin mit dem Chauffeur durch Spanien kurvt“.

Comments are closed.