Firmenkunden der Post unzufrieden mit neuer Montagslieferung

Bonn (dts) – Nach dem Ärger vieler Privatkunden wegen der eingeschränkten Postzustellung montags gibt es nun auch Kritik von Unternehmen: Jede zweite Firma ist unzufrieden, dass der Konzern viele am Wochenende eingeworfene Briefe wegen interner Sparmaßnahmen erst am Dienstag zustellt. Das ist das Ergebnis einer Erhebung des Verbandes für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation (DVPT)bei seinen Mitgliedern, das der Rheinischen Post (Donnerstagausgabe) vorliegt. Die Post hat in den Sommerwochen 16 der 82 Briefverteilzentren geschlossen. Dadurch werden überregionale Briefe sonntags nur noch eingeschränkt sortiert und erst am Dienstag zugestellt. Erst Ende nächster Woche wird der Konzern wieder alle Briefverteilzentren in Betrieb nehmen.

Comments are closed.