Calw: Mindestens vier Tote nach Brand in Wohnheim

Calw (dts) – Bei dem Brand eines Wohnheims im baden-württembergischen Calw sind heute mindestens vier Menschen getötet worden. Drei weitere Personen wurden teilweise schwer verletzt. Die elf Bewohner des Heimes wurden offenbar im Schlaf von dem Feuer überrascht. Sechs Bewohner konnten sich vor den Flammen retten, ein Bewohner der Diakonie wird nach Angaben der Polizei noch vermisst. Das Feuer war gegen 4 Uhr im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen, innerhalb weniger Minuten habe dann das gesamte Dach in Flammen gestanden. Nach Angaben der Feuerwehr waren die geborgenen Leichen bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 500.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Comments are closed.