Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorrad auf der A7

Bild: Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorrad 14. August 2009 (Foto: Polizeiinspektion Harburg, über dts Nachrichtenagentur)

Bild: Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorrad 14. August 2009 (Foto: Polizeiinspektion Harburg, über dts Nachrichtenagentur)

Winsen (dts) – Ein 35-Jähriger ist in der vergangenen Nacht auf der Autobahn A7 kurz hinter der Anschlussstelle Egestorf bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Kleinbus die rechte Spur, als der Motorradfahrer unmittelbar vor ihm vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Spur wechselte. Der Fahrer des Autos rammte das Motorrad von hinten. Dabei verkeilte sich das Motorrad im vorderen rechten Kotflügel des Kleinbusses und blieb dort stecken. Der Motorradfahrer prallte zunächst mit dem Helm gegen die Windschutzscheibe und wurde dann auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Comments are closed.