Magna bei Opel-Übernahme einigt sich mit General Motors

Detroit/Essen (dts) – Der Opel-Bieter Magna ist sich angeblich mit der bisherigen Muttergesellschaft General Motors über eine Übernahme des Rüsselsheimer Autobauers einig. Das berichten soeben mehrere US-Medien. Magna, die russische Sberbank und GM seien auf Managementebene in allen Punkten übereingekommen. Jetzt muss offenbar nur noch der Verwaltungsrat von GM zustimmen.

Comments are closed.