Duisburg: Rollerdiebe beim „Ausschlachten“ festgenommen

Duisburg – Am späten Mittwochabend (12.08.), gegen 23.45 Uhr, nahmen Polizeibeamte drei Rollerdiebe in Beeck fest. Die Polizei überraschte die zwei 17-Jährigen sowie einen 18-jährigen Beecker auf dem Schulgelände an der Frankenstraße, als diese im Begriff waren, einen zuvor auf der Schleiermacher Straße gestohlenen Roller zu zerlegen. Den Roller und das Tatwerkzeug stellten die Beamten sicher, die drei zunächst festgenommenen Diebe, konnten nach Abschluss der Maßnahmen entlassen werden.

Comments are closed.