Radfahrer stirbt nach Unfall in Skaterpark

Bad Segeberg (dts) – Ein 40-jähriger Mountainbikefahrer ist gestern Abend nach einem Unfall auf einer Skateranlage in Bad Segeberg gestorben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Radfahrer beim Befahren einer Rampe von der Spur abgekommen und hatte sich mit seinem Rad überschlagen. Bei dem Unfall schlug er mit dem Kopf auf den Asphalt. Der 40-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Lübeck gebracht, wo er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag.

Comments are closed.