Zeitung: Berliner S-Bahn droht mit Streik zur Leichtathletik-WM

Berlin (dts) – Bei der S-Bahn in Berlin droht an mindestens einem Tag während der Leichtathletik-Weltmeisterschaften vom 15. bis 23. August ein Streik. Nach Informationen des „Tagesspiegels“ bereitet man sich bei der Berliner S-Bahn bereits darauf vor, eine offizielle Bestätigung dafür gebe es aber bisher nicht. Der Betriebsratschef Heiner Wegner sagte der Zeitung, ihm seien derzeit keine Pläne für einen Streik bekannt. Es gebe aber angesichts möglicher Stellenstreichungen erhebliche Unruhe unter den Beschäftigen. Mitarbeiter fordern von der neuen Geschäftsführung, sich schnell zu entscheiden, ob der von der alten Geschäftsführung vorgesehene Personalabbau fortgesetzt wird. Derzeit sind die Pläne zum Personalabbau nur ausgesetzt, eine Entscheidung über ein neues Personalkonzept soll voraussichtlich erst im Dezember getroffen werden.

Comments are closed.