Knirps setzt Wohnung in Brand

Duisburg – Am Samstagmorgen (01.08.), gegen 10.00 Uhr, kam es zu einem Wohnungsbrand in Meiderich. Ein 5-Jähriger hantierte in einer Wohnung auf der Koopmannstraße mit einem Feuerzeug und entzündete dabei in der Wohnung gelagerte Pappkartons. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Wohnungsinhaber leicht verletzt und musste vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wegen der Löscharbeiten sperrten die Rettungskräfte die Koopmannstraße vorübergehend.

Comments are closed.