Ilona Christen ist tot

Ennetbürgen (dts) – Die TV-Moderatorin Ilona Christen ist tot. Sie starb bereits am Freitagmorgen in Ennetbürgen in der Schweiz im Alter von 58 Jahren, berichtet die Zeitung „Sonntagsblick“ unter Berufung auf Christens Ehemann Ambros. Dem Tod sei ein Sturz, ein Hämatom und eine Blutvergiftung vorausgegangen, heißt es in dem Bericht. Weitere Details wurden noch nicht bekannt. Ilona Christen hatte bis 1992 den ZDF-Fernsehgarten moderiert und war 1993 zum Privatsender RTL gewechselt. Im Jahr 2000 zog sie sich vom Fernsehen zurück und erklärte, sie wolle künftig fotografieren, schreiben und reisen.

Comments are closed.