Duisburg: Drei Tatverdächtige verbleiben in Haft

Duisburg – Die drei 19-, 24- und 30-jährigen Tatverdächtigen, die gestern am Meidericher Bahnhof nach einer fremdenfeindlichen Straftat durch die Polizei festgenommen werden konnten, sind heute dem Haftrichter vorgeführt worden. Die drei einschlägig vorbestraften Tatverdächtigen bekamen einen Haftbefehl und verbleiben somit in Haft.

Comments are closed.