Pauli offenbar als Parteichefin der Freie Union wiedergewählt

Pauli_Portrait_klCelle (dts) – Gabriele Pauli ist heute nach Aussage von Parteimitglieder als Chefin der von ihr gegründeten „Freien Union“ wiedergewählt worden. Die Sitzung der in diesem Jahr gegründeten Partei war unter Ausschluss der Presse fortgesetzt worden, nachdem es zu Tumulten gekommen war. Aussagen von anwesenden Parteimitgliedern zufolge sollen anschließend 148 Mitglieder für die Tumulte Paulis gestimmt haben. Allerdings waren der ersten Zählung zufolge nur 163 der rund 1.000 Mitglieder anwesend. Der Satzung zufolge sind die Organe der Partei jedoch nur beschlussfähig, wenn „mehr als die Hälfte der stimmberechtigten Mitglieder anwesend ist“, weshalb Pauli spontan einen neuen, beschlussfähigen Parteitag mit den anwesenden Teilnehmern einberufen haben soll. Die Rechtmäßigkeit dieses Vorgangs wird von Juristen angezweifelt.

2 thoughts on “Pauli offenbar als Parteichefin der Freie Union wiedergewählt

  1. Frühwald Deutscher Di, 08 Sep 2009 at 19:18:37 -

    Na ja, datt war ja keine richtige Wahl.

    Aber die Meutere mussten wir ja aussperren.

    Pauli ist unsere Rebellin. WIR dulden keine anderen Rebellen.

    Politik ist unsere Sache.

  2. Frühwald Deutscher Mo, 14 Sep 2009 at 08:10:08 -

    Mein Gott was für eine alte Leier…

    DIe Meldug ist doch schon alt und am verwesen….

    Von einer fairen Wahl kann hier leider nicht gesprochen werden.