Leichte Erschütterung im Ruhrgebiet

Dortmund (dts) – Im Ruhrgebiet hat am Morgen gegen 4.58 Uhr die Erde leicht gebebt. Geologen gaben einen Wert von 3,9 auf der Richter-Skala an. Das Epizentrum soll 27 Kilometer westlich von Duisburg gelegen haben. Bei Beben dieser Stärke gibt es in der Regel praktisch keine Schäden.

Comments are closed.