Polizei stellt Täter nach Pkw-Aufbruch

Duisburg – Am frühen Mittwochmorgen (22.07.), gegen 01.00 Uhr, nahm die Polizei einen 15-Jährigen fest, nachdem er und zwei weitere Täter auf der Gneisenaustraße in Neudorf ein Fahrzeug aufgebrochen hatten. Zeugen hatten die Jugendlichen dabei beobachtet, wie sie sich an den Autos zu schaffen machten und riefen die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten flüchteten die drei Täter zunächst. Der jugendliche Neudorfer konnte im Rahmen der Fahndung angehalten und festgenommen werden. Die zwei anderen Täter sind weiterhin flüchtig und werden wie folgt beschrieben: Der Erste soll ca. 16 – 20 Jahre alt sein, schlank und er trug dunkle Kleidung. Der zweite ist ebenfalls ca. 16 – 20 Jahre alt, 180 – 185 cm groß und schlank.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen von Mittwoch geben können. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 15 (Telefon: 0203-280-0) in Verbindung zu setzen.

Comments are closed.