Autodiebe auf frischer Tat festgenommen

 

Duisburg – Am frühen Mittwochabend (15.07.), gegen 19.30 Uhr, nahm die Polizei zwei Täter fest, nachdem sie ein Fahrzeug im Dellviertel aufgebrochen hatten. Die beiden 40 und 39-jährigen Duisburger beobachtete ein Zeuge, als sie auf

der Börsenstraße einen Nissan illegal öffneten und diverse Gegenstände entnahmen. Die herbeigerufenen Polizisten konnten die Flüchtigen kurz darauf auf der Claubergstraße anhalten und festnehmen. Ein casino gestohlenes Blutdruckmessgerät und einen Schlüsselbund trugen sie noch immer bei sich. Das Diebesgut konnte der Autobesitzerin umgehend wieder ausgehändigt werden. Die polizeibekannten Täter werden dem Haftrichter vorgeführt.

 

Comments are closed.