Lage auf dem Lehrstellenmarkt verschärft sich

Dortmund (ddp-nrw). Die Situation auf dem Lehrstellenmarkt in Nordrhein-Westfalen hat sich verschärft. Die Dortmunder «Ruhr Nachrichten» (Donnerstagausgabe) berichteten vorab, das Handwerk melde einen Rückgang der neuen Ausbildungsverträge um 10,5 Prozent. Laut Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) seien im Land bis Ende Juni nur noch 10 935 Lehrverträge abgeschlossen – statt 12 218 bis zum Vorjahreszeitpunkt.

ddp/roy

 

Comments are closed.