Großkundgebung in Köln

Heute demonstrierten in Köln 30.000 Erzieherinnen, Sozialarbeiter sowie Sozialpädagogen.

Die Teilnehmer reisten aus dem gesamten Bundesgebiet an und folgten damit einem Aufruf von der Gewerkschaft ver.di.Lautstark und unüberhörbar machten sie auf ihre Anliegen und sich aufmerksam ,während die zu haus gebliebenen KollegInnen vor Ort den Arbeitskampf fortführten.So geschehen in: Niedersachsen und Bremen,Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt,Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen.Prominente Unterstützung erhielten die Streikenden von den Politikern  Renate Künast,Ursula von der Leyen,Franz Müntefering und Gregor Gysi.Die parteiübergreifend erklärten dass  eine Aufwertung der Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst dringend notwendig sei.Heute Abend startet in Fulda die nächste Tarifrunde die ab Mittwochabend in Berlin weitergeführt werden soll.

100_1080100_1047 100_1082

Die Bilder entstanden am gemeinsamen Streiktag der Erzieherinnen und den Beschäftigten aus dem Einzelhandel in Duisburg.

Wir wünschen den Sozialarbeitern,Sozialpädagogen und Erzieherinnen viel Erfolg in ihrem Kampf und übermitteln unsere solidarischen Grüße.

Comments are closed.