Finden Sie uns auf Google+
START » Posts tagged with » Polizei

Polizei nimmt Reinigungsräuber fest

Die Duisburger Polizei hat jetzt den Räuber festgenommen, der im letzten Jahr vier Mal die Reinigung auf der Kardinal-Galen-Straße überfallen hatte. Letzten Donnerstag klickten die Handschellen. Die Polizei traf den Tatverdächtigen in seiner Wohnung in Duissern an und nahm ihn widerstandslos mit. Am darauffolgenden Tag kam der Duisburger (33) nach seiner Vernehmung vor den Richter, […]

Duisburg Meiderich: Im Streit auf Frau eingestochen

Kommentare deaktiviert

Ein 52-jähriger Duisburger hat am Freitagabend (10. Januar) nach einem Streit seine Ehefrau mit einem Messer verletzt. Die 56-Jährige verließ die Wohnung auf der Salmstraße und benachrichtigte gegen 20.45 Uhr einen Bekannten. Der 49-jährige Mann holte die Frau ab und brachte sie mit der Stichverletzung in der Brust zur Polizeiwache nach Meiderich. Die Beamten alarmierten […]

Weiterlesen …

Ordnungsrecht als Repressionsinstrument

Kommentare deaktiviert

München, 20. Juni 1962. Hunderte Jugendliche standen auf dem  Wedekindplatz im damals noch nicht so noblen Schwabing  und hörten ein paar Straßenmusikern zu. Es wurde spät, Anwohner beschwerten sich, die Polizei kam mit dem „kleinen Überfallkommando” und räumte den Platz. Es kam zu einer Festnahme.   Am nächsten Tag wurden drei Straßenmusiker auf der Leopoldstraße […]

Weiterlesen …

Duisburg Wanheim: Suche mit Hunden und Booten am Rheinufer

Kommentare deaktiviert
Duisburg Wanheim: Suche mit Hunden und Booten am Rheinufer

Mit Diensthunden und Booten suchte die Polizei heute (18.12) nach einem vermissten türkischen Mädchen am Wanheimer Rheinufer. Bereits gestern (17.12.), gegen 19.00 Uhr, fand eine Spaziergängerin im Vorflutgelände eine Damenhandtasche mit persönlichen Papieren der 16-Jährigen. Die sofortige Suche in der Dunkelheit verlief zunächst erfolglos. Der zwischenzeitlich aus dem türkischen übersetzte Abschiedsbrief und weitere Hinweise lassen […]

Weiterlesen …
Hochfeld: Stadtteilbüro bald nur halbtags, Strassenverbrechen im Normalmass

Duisburg-Hochfeld ist gewöhnlicher als die subjektive Lage scheint. Auf der 137. Sitzung des Runden Tisches zu Duisburg-Hochfeld trug auch der Dorfsheriff der hiesigen Wache vor. Vor dem korporatistischen Gremium, besetzt von Wohlfahrtsverbandsrepräsentanten und engagierten Bürgern, gab Rolf Günter, Chef der Hochfelder Wache, einen Einblick in die vorläufige polizeiliche Kriminalstatistik. Was Hochfeld angeht, dozierte er Zahlen […]

Weiterlesen …

Die Piratenfraktion im Landtag NRW begrüßt, dass sich erstmals ein hoher Sportfunktionär kritisch zu den überzogenen Sicherheitsmaßnahmen rund um den Fußball äußert. DFL-Präsident Rheinhardt Rauball zeigte sich im Interview mit „Sport Bild“ erstaunt über den Einsatz von V-Leuten und kritisiert die mangelnde Transparenz in den Äußerungen der Innenminister. Diese gäben keine Antwort auf die Frage, […]

Weiterlesen …

Splitter einer Schaufensterscheibe verletzten am frühen Samstagabend (15. Dezember) gegen 18:30 Uhr zwei Kunden (17 und 32) eines Frisörsalons auf der Wanheimer Straße: Ein Unbekannter hatte die Scheibe mit kleinen Metallkugeln beschossen, wie sie für Druckluftwaffen verwendet werden. Die Kunden hatten sich nahe der Scheibe aufgehalten und erlitten durch die Glassplitter Kratzer an Kopf und […]

Weiterlesen …

Am Freitag, gegen 18:20 Uhr, stach ein Fahrgast unvermittelt mehrmals mit einem Messer auf den 50-jährigen Taxifahrer ein und flüchtete aus dem Wagen. Der schwerverletzte Mann konnte sich mit letzter Kraft zum nahe gelegenen Krankenhaus retten. Hier verblieb er stationär. Zunächst hatte alles nach einer normalen Taxifahrt vom Meidericher Bahnhof zur Straße An der Abtei […]

Weiterlesen …

Duisburger Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Kommentare deaktiviert
Duisburger Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Nach einem Raubüberfall auf eine 71-jährige Frau am 04.10. ist es jetzt gelungen, ein Phantombild zu erstellen. Das KK 13 der Duisburger Polizei hofft, den dreisten Überfall auf die Frau in der Wohnung aufklären zu können und nimmt entsprechende Hinweise unter der Telefonnummer 2800 entgegen. Pressebericht vom 04.10.2012 dazu: Am 04.10., kurz vor 07.00 Uhr, […]

Weiterlesen …

Brand in leerstehender Wohnung in Duisburg Marxloh

Kommentare deaktiviert

Die Feuerwehr rückte am Sonntagabend (9.Dezember) um 18.00 Uhr zu einem Brand auf der Wilfriedstraße in Marxloh aus. Dort war in einer leerstehenden Erdgeschoßwohnung Feuer ausgebrochen. Ein Anwohner (42) des Mehrfamilienhauses hatte Rauch entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Gebäudeschaden von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur […]

Weiterlesen …

Wesel – Raubüberfall auf Supermarkt

Kommentare deaktiviert
Wesel – Raubüberfall auf Supermarkt

Wesel – Am Samstag, 03.11.2012, gegen 20.00 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall in einem Supermarkt an der Reeser Landstraße. Der etwa 50 Jahre alte Täter bedrohte zu Geschäftsschluss drei Angestellte des Marktes mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem er das Geld in einer Plastiktüte mit der Aufschrift “Lidl” erhalten […]

Weiterlesen …

Straßenbahn erfasst Ford Focus in Duisburg Kaßlerfeld

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Mitten im Berufsverkehr ging am Donnerstagnachmittag (22. November) ab 17.30 Uhr gar nichts mehr. Der 28-jährige Fahrer eines Ford Focus hatte im Verteiler angehalten, um einer durch die Grüninsel fahrenden Straßenbahn Vorfahrt zu gewähren. Als er wieder anfuhr, achtete er allerdings nicht auf die andere, von rechts in Gegenrichtung fahrende Bahn der Linie 903. […]

Weiterlesen …

Duisburg - Ein 58-jähriger Fußgänger verletzte sich am Dienstagabend (20. November) gegen 18.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Karl-Jarres-Straße in Höhe Heerstraße. Der alkoholisierte Mann wollte die Straße trotz Rotlicht für Fußgänger überqueren und lief einer 27-jährigen Frau direkt vors Auto. Die Duisburgerin, die in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen […]

Weiterlesen …

LKA Nordrhein-Westfalen warnt vor betrügerischen Schockanrufen

Kommentare deaktiviert

Seit einiger Zeit häufen sich in NRW “Schock-Anrufe” skrupelloser Betrüger bei russischsprachigen, vor allem älteren Mitbürgern, um sie um ihre Ersparnisse zu bringen. Allein in NRW sind in diesem Jahr schon mehr als 100 Opfer um insgesamt rund 400 000 Euro betrogen worden. Die Betrüger geben sich am Telefon in russischer Sprache etwa als Polizist, […]

Weiterlesen …

Die Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste in Duisburg teilt mit: Ausschreitungen durch aggressive und gewaltbereite Personen in der Fußballfanszene bewegen sich seit Jahren auf einem ansteigend hohen Niveau. Die Polizeibehörden berichten zunehmend über eine gesteigerte Aggressivität sowie eine Solidarisierung gegenüber den Ordnungs-diensten und den Einsatzkräften der Polizei. Die Zahlen der […]

Weiterlesen …

Rumänenbande nach Diebstahl in den Niederlanden verhaftet

Kommentare deaktiviert
Rumänenbande nach Diebstahl in den Niederlanden verhaftet

Kleve – Goch (ots) – Am 16. November 2012 gegen 12.00 Uhr überprüften zivile Fahnder der gemeinsamen deutsch – niederländischen Polizeistreife -Bundespolizei und niederländische Koninklijken Marechaussee-, drei Rumänen (26,27 und 34 Jahre) in einem Renault mit Duisburger Zulassung auf der Bundesautobahn A 57 an der Abfahrt Kleve. Im Fahrzeug lagen diverse Elektroartikel (Flachbildschirmfernsehgeräte, Navigationsgeräte etc.) […]

Weiterlesen …
Polizei in der Euregio Maas-Rhein geht gemeinsam gegen Einbrecher vor

Im Kampf gegen Wohnungseinbrüche arbeiten die NRW-Polizisten in der Euregio Maas-Rhein eng mit ihren Kollegen aus Belgien und den Niederlanden zusammen. “Es ist wichtig die gesamte Region über die Stadt-, Behörden- und Ländergrenzen hinaus im Blick zu haben. Denn Einbrecher stören sich nicht an Zuständigkeiten”, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger heute (19.11.) in Aachen. “Wir erhöhen […]

Weiterlesen …

Duisburg: Besucher droht mit Schusswaffe und fordert Bargeld

Kommentare deaktiviert

Duisburg – Bargeld statt Bewirtung verlangte der letzte Besucher einer Gaststätte auf der Hohenzollernstraße in Duissern. Der Unbekannte betrat die Schankräume gegen 00.30 Uhr in der Nacht zum Freitag (16. November) und bedrohte die Inhaberin (25) des Hauses mit einer Schusswaffe. Der Täter forderte Bargeld und flüchtete mit der Beute über die Königsberger Allee in […]

Weiterlesen …

Duisburg - Am Dienstagabend (13. November) ging um 18.50 Uhr auf der Teilstraße ein Kleintransporter in Flammen auf. Der weiße Fiat Ducato mit bulgarischen Kennzeichen parkte am Fahrbahnrand. Motorraum und Führerhaus wurden ein Raub der Flammen – die Feuerwehr löschte den Brand. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einer Brandlegung aus. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat […]

Weiterlesen …

Ruhrgebiet: Kampf gegen reisende Einbrecherbanden

Kommentare deaktiviert

Der gemeinsame Kampf der Revierbehörden gegen die Wohnungseinbruchskriminalität ging in der Mittagszeit des  13. November in die zweite Phase. Ab 12 Uhr fanden in den Ruhrgebietsbehörden Dortmund, Duisburg, Ennepe-Ruhr-Kreis, Essen, Gelsenkirchen, Mettmann, Oberhausen, Recklinghausen, Wesel und Bochum Kontrollmaßnahmen an den örtlichen Straßen und auch auf den Autobahnen statt. Die zurückliegenden Ermittlungen haben landesweit zu der […]

Weiterlesen …

Verkehrsbehinderungen durch Selbstmord in Duisburg Beeck

Kommentare deaktiviert

Am frühen Dienstagmorgen (12. November) sperrte die Polizei von viertel vor sieben bis viertel nach acht die Friedrich-Ebert-Straße in Beeck (zwischen Flotten- und Stockumer Straße). Grund für die Sperrung und Behinderungen des Verkehrs war der tödliche Sprung eines 43-jährigen Mannes aus dem Fenster seiner Wohnung. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.  

Weiterlesen …

Duisburg: Torso nach XY-Berichterstattung identifiziert

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Einer der rund 50 Hinweise die im Zusammenhang mit der XY-Berichterstattung eingingen, führte jetzt zur Identifizierung des im Oktober 2011 aus dem Rhein bei Xanten geborgenen Torsos. Es handelt sich um einen 74-jährigen Mann aus Duisburg. Er war am 06. Oktober 2011 von seiner getrennt lebenden Ehefrau vermisst gemeldet worden. Sein Nachbar rief nun […]

Weiterlesen …

Hochwertiger Sportwagen in Duisburg Baerl entwendet

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Nach einem Wohungseinbruch in der Nacht zum Samstag in Duisburg-Baerl auf der Grafschafter Straße, stellte der Besitzer fest, dass sein Audi R 8 Cabrio entwendet wurde. Das Fahrzeug ist weiß mit einem schwarzen Verdeck und hat das Kennzeichen WES-VL777. Hinweise von Zeugen oder zum Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizei in Duisburg Tel.: 0203/2800

Weiterlesen …

Essen: Bombenattrappe im Stadthafen gefunden

Kommentare deaktiviert

Um kurz vor elf Uhr meldete heute der Hafenmeister in Essen den Fund eines bombenähnlichen Gegenstandes im Stadthafen. Die Wasserschutzpolizei lies den Bereich um die Fundstelle sperren. Der Kampfmittelräumdienst barg den Gegenstand aus dem Wasser und stellte nach der vorsorglichen Sprengung gegen 14:00 Uhr zweifelsfrei fest, dass es sich um eine Attrappe gehandelt hat. Die […]

Weiterlesen …

Räuber überfielen Frau in Duisburg Hochfeld

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Eine 51-jährige Frau war am Sonntag  um 23.00 Uhr, auf der Friedensstraße unterwegs, als zwei Männern sie rücklings überfielen. Sie rissen ihr die Ketten vom Hals und raubten Geldbörse und Handy. Glücklicherweise blieb sie unverletzt und erstattete bei der Polizei Anzeige. Das Opfer beschrieb die Räuber als um die 30 Jahre alt. Einer war […]

Weiterlesen …

Unfallflucht in Duisburg Laar

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Lautstark stritt sich am Dienstag (16. Oktober) die 25-jährige Fahrerin eines VW Polo auf der Kreuzung Arndtstraße / Schillstraße mit dem Fahrer und Beifahrer eines silbernen BMW. Die Beteiligten waren mit ihren Fahrzeugen um kurz vor 12 Uhr kollidiert, weil der BMW unvermittelt vor der VW-Fahrerin wendete. Bei dem Unfall entstand Sachschaden – es […]

Weiterlesen …

Duisburg - In der Nacht zum Mittwoch  rückte die Polizei wegen wiederholter Ruhestörung zu der Wohnung eines 48-jährigen Duisburgers auf der Unterstraße aus. Kurz nach Mitternacht drang laute Musik aus der Erdgeschosswohnung des Mannes, der weder auf Schellen noch auf Klopfen reagierte. Die Ordnungshüter drehten ihm den Strom ab. Kurze Zeit später war es mit der Ruhe erneut […]

Weiterlesen …

Nächtliche Schüsse in Duisburg Hochfeld

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Nach einem ausgiebigen Gaststättenbesuch schoss in der Nacht zum Montag (15. Oktober) ein 31-Jähriger kurz nach 2 Uhr auf der Wanheimer Straße um sich. Zum Glück kam dabei niemand zu Schaden: Die Pistolenkugeln schlugen in der Fassade und im Fenster eines Hauses auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fahndeten umgehend nach dem Schützen […]

Weiterlesen …
Duisburger Polizisten finden 100 Gramm Marihuana bei Fahrzeugkontrolle

Duisburg - Den richtigen Riecher hatten Polizisten am Freitagnachmittag auf dem Schemkesweg. Bei einer Verkehrskontrolle drang deutlicher Geruch von Rauschgift aus einem PKW. Ein anschließender Drogenvortest beim 27-jährigen Fahrzeugführer verlief positiv. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. Auch bei der Überprüfung eines Mitfahrers (27 J.) wurden die Polizisten fündig. Auf den intensiven Drogengeruch angesprochen, händigte der […]

Weiterlesen …

Duisburg - Am Mittwochmorgen (10.Oktober) um kurz nach 07.00 Uhr übersah ein Autofahrer (45) beim Linksabbiegen von der Lange Straße in den Kreuzacker einen entgegenkommenden Rollerfahrer. Beim Zusammenprall erlitt der Zweiradfahrer so schwere Verletzungen, dass er trotz sofortiger Reanimation einer zufällig vorbeifahrenden Ärztin später im Krankenhaus verstarb. Der Autofahrer hatte noch versucht durch eine Vollbremsung den […]

Weiterlesen …

Zwei Betrunkene beschädigten 41 Pkw in Duisburg Neudorf

Kommentare deaktiviert

Duisburg – In der Nacht auf den 03.10. hinterließen zwei betrunkene junge Männer (19 und 23 Jahre alt) auf ihrem Heimweg über Neudorfer Straße, Ludgeriplatz, Blumen-, Kammer- und Bismarckstraße, sowie Neudorfer Markt eine Spur der Verwüstung. Sie traten derart heftig gegen mindestens 41 geparkte Autos, dass Windschutzscheiben, Türen und Spiegel zu Bruch gingen. Der entstandene […]

Weiterlesen …

Kripo Duisburg fahndet nach Sexualtäter

Kommentare deaktiviert
Kripo Duisburg fahndet nach Sexualtäter

Duisburg - Bereits am 14. Juli, einem Samstag, zwang ein Unbekannter eine 51-jährige Frau nachmittags gegen 16:00 Uhr an der Alten Duisburger Straße gewaltsam zum Geschlechtsverkehr. Die Frau hatte ihr Fahrzeug in der Sackgasse abgestellt und war auf dem Weg nach Hause. Offensichtlich hatte sich der Täter zuvor dort aufgehalten. Er sprach sie an und verwickelte […]

Weiterlesen …
Innenminister Jäger stell Bundesweit neues Konzept gegen Gewalt im Fußball vor

Die neue Fußballsaison hat erst vor wenigen Wochen begonnen. Trotzdem kam es bereits bei 42 Spielen zu Gewalt, Schlägereien und Angriffen auf Polizisten und Ordner. Allein am vergangen Wochenende haben mehr als 1.000 Polizisten aus NRW Fußballspiele der ersten drei Ligen geschützt. “Das kann so nicht weiter gehen. Wir möchten endlich eine lebendige Fußballkultur, in […]

Weiterlesen …

Zweijährige bei Fenstersturz in Duisburg verletzt

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Am Freitag, den 31.08.2012, gegen 08.00 Uhr, spielten zwei Schwestern im Alter von zwei und fünf Jahren bei offen stehendem Fenster in ihrem Kinderzimmer. Als die Zweijährige allein auf der Fensterbank stand, schlug ihre Schwester das Fenster zu, so dass das Mädchen aus der ersten Etage des Hauses auf den Gehweg fiel. Unbeteiligte Zeugen […]

Weiterlesen …

Unbekannte wollten ALDI-Filiale in Duisburg Laar überfallen

Kommentare deaktiviert

Duisburg – Mit einer Schusswaffe bedrohten am Mittwochabend (29. August) zwei Unbekannte kurz nach Geschäftsschluss zwei ALDI-Mitarbeiter der Filiale an der Friedrich-Ebert-Straße. Als der 30-jährige Filialleiter und seine 45-jährige Mitarbeiterin gegen 20:30 Uhr die Türen schlossen, stiegen die Maskierten auf dem Parkplatz aus einem dunklem Pkw. Die Täter forderten die Angestellten auf, die Geschäftstüren zu […]

Weiterlesen …

Duisburg: 13 Fahrräder an einem Tag gestohlen

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Dreizehn Fahrradbesitzer zeigten am Mittwoch (29. August) bei der Polizei den Diebstahl ihres Zweirads an – an einem ganz normalen Werktag mitten in der Woche. Tatortschwerpunkte sind nicht zu verzeichnen. Die Täter schlugen in Aldenrade, Meiderich, Bruckhausen, Marxloh, im Dellviertel und der Altstadt sowie in Wanheimerort, Neudorf und Rheinhausen zu. Nur in wenigen Fällen […]

Weiterlesen …

Unbekannte zünden Granate in Duisburg

Kommentare deaktiviert

Duisburg - Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte vor einem zweistöckigen Firmengebäude auf dem Borgschenweg eine Granate gezündet. Der genaue Zeitpunkt der Detonation steht nicht fest – am Wochenende hielt sich dort niemand auf. Ein Angestellter (34) der dort ansässigen Logistik-Firma bemerkte am Montagmorgen (20. August) kurz nach 09:00 Uhr einen Splitterschaden an der Gebäudefront und informierte […]

Weiterlesen …

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall / DU – Meiderich

Kommentare deaktiviert
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall / DU – Meiderich

  Duisburg/Meiderich – Am 18.8.2012 gegen 14.50 Uhr wollte eine 41-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta vom Aldi-Parkplatz auf den Parkplatz von Rewe fahren. Dazu überquert man die Straße “Auf dem Damm”. Dem Anschein nach übersah sie einen mit zwei Personen besetzten Roller. Beim Anprall am vorderen Kotflügel / Fahrerseite flogen beide über die Motorhaube des […]

Weiterlesen …

Zwei Leichtverletzte bei Schlägerei in Duisburg Hüttenheim

Kommentare deaktiviert

Duisburg – Nach einer Schlägerei zwischen mehreren Personen am Nachmittag (16.08.) auf der Graf-Spee-Straße blieben ein Schwer- und zwei Leichtverletzte zurück. Die Polizei stellte das Fahrzeug der Täter und ein Beil sicher. Zurzeit sucht sie die Schläger, bei denen es sich nach ersten Erkenntnissen um drei junge Männer aus der Nachbarschaft handelt. Der Auseinandersetzung war […]

Weiterlesen …

Duisburg - Auf einem Parkplatz an der Kaiser-Wilhelm-Straße brannte gestern Abend (13.08.) gegen 23:00 Uhr ein Wohnanhänger aus. Durch die Flammen gerieten auch zwei links und rechts daneben stehende Lkw-Auflieger mit in Brand. In Folge der Hitzeentwicklung platzte schließlich noch der Putz von der Giebelseite eines dahinter stehenden, unbewohnten Hauses ab. Der Gesamtschaden dürfte rund 60.000 […]

Weiterlesen …
Page 1 of 10123Next ›Last »