Finden Sie uns auf Google+
START » Posts tagged with » Grüne

Quetscht die Duisburger Direktkandidaten aus

Die Direktkandidaten freuen sich sicherlich über Fragen, die jeder einreichen kann. Selbst Nichtwähler sollten sich nicht die Chance entgehen lassen den Kandidaten ruhig mal ein wenig tiefer auf den Zahn zu fühlen. Duisburg I Rainer Kolb (Piratenpartei) Bärbel Bas (SPD) Jörg Löbe (FDP) Thomas Mahlberg (CDU) Marc Mulia (DIE LINKE) Anna von Spiczak (GRÜNE) Duisburg […]

Anlässlich einer Informationsveranstaltung zum Thema “Fracking – Wie sicher bleibt unser Trink- und Mineralwasser?” kommt der nordrhein-westfälische Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Johannes Remmel (Grüne), am Dienstag den 16.Juli 2013 nach Duisburg-Walsum. Auf Einladung des Umweltausschusses der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Aldenrade und des Ortsverbandes Walsum von Bündnis90/Die Grünen, hält der Minister ab 18:00 […]

Weiterlesen …

Bäume und Menschen und Überhaupt

Kommentare deaktiviert
Bäume und Menschen und Überhaupt

Das Tor zur Stadt   „Kommse zurück nach Düsburch, wat siehse wenze aussen Bahnhof gucks … ebent, sach ich doch.“ Da haben wir es: Wieder mal alles emotional, unsachlich, Argumente werden nicht gewertet, die „ganze Komplexität der Sachfragen“ nicht verstanden. „Bäume sind ein emotionales Thema, das Gehirn wird ausgeschaltet, das Herz angeworfen und die Leute […]

Weiterlesen …

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Ortsverband Duisburg-Mitte von Bündnis 90/ Die Grünen Duisburg, zu der Neu – bzw. Umgestaltung der Mercatorstraße und des Bahnhofsvorplatzes einstimmige beschlossen: Die Verwaltung und Politik der Stadt Duisburg wird aufgefordert, die Verkehrsplanung neu zu überdenken und die Sorge vieler BürgerInnen um den Erhalt von Grün in der Stadt ernst […]

Weiterlesen …

Knapp eine Woche nach der Schulausschusssitzung in der die Entscheidung über die endgültige Schließung der Walsumer Sonnenblumenschule auf die kommende Ratssitzung am 08.Juli 2013 vertagt wurde, legt der Vorstand des Ortsverbands Walsum von Bündnis90/Die Grünen einen eigenen Kompromissvorschlag unter Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten vor. Der Ansatz der Walsumer Grünen sieht vor, falls die GGS […]

Weiterlesen …

Kein Verständnis haben die Duisburger Grünen für das Vorhaben, an der Mercatorstraße 28 Bäume zu fällen, darunter auch die großen Bäume auf dem heutigen Mittelstreifen. Bei der Planung der Verkehrsführung um das geplante Multi-Development-Gebäude sollen die Bäume nach der aktuellen Planung nun doch zum Opfer fallen. Zuvor war nach umfangreicher Kritik versichert worden, dass es […]

Weiterlesen …
Grüne Duisburg: Schneider fordert Offenlegung aller Spielregeln im Konzern Stadt Duisburg

Mit Blick auf die Diskussion über die finanzielle Situation des Duisburger Stadions sowie der Kliniken hat Matthias Schneider, Sprecher der Duisburger Grünen gefordert, sofort alle finanziellen Abhängigkeiten der städtischen Unternehmen in Duisburg offen zu legen. „Alle Verträge und alle Konditionen müssen auf den Tisch der Öffentlichkeit. Nur Transparenz kann dabei helfen, nun den Neuanfang weiter […]

Weiterlesen …

6 Monate nach Sperrung der Hubbrücke: Walsumer Bündnisgrüne sauer über die jüngsten Verlautbarungen der Stadtverwaltung Dieser Tage köchelt es nicht nur im neuen „Wahrzeichen“ Walsums, im Steag-Kühlturm, sondern auch in der örtlichen Bezirksvertretung, wenn es um das eigentliche Wahrzeichen Walsums geht und zwar um die Hubbrücke. Die Grünen in Duisburg-Walsum sehen die neue Eigentümerin, die […]

Weiterlesen …

Dem Rat der Stadt Duisburg und den Ausschüssen liegt eine Vorlage zur Gründung des Kommunalen Integrations- Zentrums (KIZ) vor Das KIZ ist eine vom Land geförderte Einrichtung, die die kommunale Integrationsarbeit unterstützen soll. Das Land stellt deshalb nur eine Teilfinanzierung für die Förderung, Unterstützung und Vernetzung der kommunalen Integrationsarbeit bereit. Die Duisburger Grünen begrüßen das […]

Weiterlesen …

Die SPD (DS 17/12487) und die Grüninnen und Grünen (DS 17/12497) machen sich mal wieder für eine Frauenquote stark. In den Papieren zeigt sich, wie weit entfernt die Politik von der Wirklichkeit ist. Rot-Grün möchte also den Frauenanteil in Führungspositionen erhöhen, damit dies angeblich als Vorbild Funktion dienen kann. Das Grundproblem wird hierbei natürlich völlig […]

Weiterlesen …

Neuer Vorstand bei den Walsumer Grünen

Kommentare deaktiviert

Die Grünen in Duisburg-Walsum haben, bei ihrer gestrigen Mitgliederversammlung, für die kommenden zwei Jahre einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Als Sprecherin des Ortsverbandes wurde Annika Etges gewählt. Schatzmeister für die nächsten zwei Jahre ist Markus Laaks. Schriftführer der Walsumer Grünen ist Ralf Welters. Als Beisitzer wurde Serkan Sahin gewählt. Das Vorstandsteam wird durch den bereits […]

Weiterlesen …

Für CDU/CSU/FDP kann es gar nicht schnell genug gehen mit dem Fracking. Nach Michael Kauch (FDP) sollen angeblich schärfere Regelungen zur Schiefergasgewinnung eingeführt werden. Wie diese aussehen sollen, bleibt unklar. Ebenso seltsam erscheint, dass Wasserschutzgebiete ausgeschlossen werden sollen und Peter Altmaier (CDU) dann wieder nur davon spricht, dass Wasserschutzgebiete grundsätzlich ausgeschlossen werden sollen. Grundsätzlich heißt […]

Weiterlesen …
Offener Brief zur Personalie Prof. Dr. Dieter Kantel (Duisburger Grüne)

Ich finde es schon wieder bezeichnend, das die Grüne Außenwirkung in Duisburg immer unschönere Züge annimmt. Dabei sind es nur einige wenige Grüne Protagonisten, die dieses Bild zeichnen. Hier ist ein „Fraktionssprecher“ der Grünen, der eigentlich keiner ist. Ich frage mich, für wen oder was spricht er. Tatsache ist, Dieter Kantel ist nicht der Sprecher […]

Weiterlesen …

Im vergangenen Jahr sind auf Baustellen am Niederrhein, überwiegend auf Straßen- und Kanalbaustellen, belastete Materialien mit Schwermetallen entdeckt worden, die nun die Stadt Bochum, genau gesagt das zuständige Bauamt, zu einer Untersuchung der örtlichen Baustellen veranlasste. Laut Medienberichten soll die Behörde auch fündig geworden sein. An einigen städtischen Baustellen sind minderwertige Schlacken mit einem hohen […]

Weiterlesen …

Der Vorstand der Grünen in Duisburg-Walsum begrüßt den Entschließungsantrag der rot-grünen Landesregierung zur Förderung des Klimaschutzes in Nordrhein-Westfalen. Dieser Antrag, welcher im Düsseldorfer Landtag beschlossen wurde, soll für NRW als Vorreiter dienen, den Klimaschutz deutlich zu verbessern. Dabei sollen Maßnahmen entwickelt werden, die das Spannungsverhältnis zwischen dringend notwendigen ökologischen Schritten und der Wahrung des Industriestandortes […]

Weiterlesen …
Grüne Duisburg Walsum zum STEAG-Kauf

am 14.12.2012 stellte ich als Bürger dieser Stadt nach § 24 der Gemeindeordnung 6 Fragen an Herrn Oberbürgermeister Sören Link zum Steag-Anteilskauf durch die Stadtwerke Duisburg. Ich erhielt nun am 17.01.2013 eine Antwort vom designierten Stadtdirektor Dr. Peter Langner (siehe auch den Anhang dieser Email), welcher im Auftrag von Herrn Oberbürgermeister Sören Link handelt, die […]

Weiterlesen …

Im Amtsblatt Nr. 1 vom 15. Januar 2013 der Stadt Duisburg habe ich eine Bekanntmachung zum Planfeststellungsverfahren nach §35 (2) Kreislaufwirtschaftsgesetz für die Erweiterung der Deponie Wehofen – Nord um einen 3. Deponieabschnitt gelesen. Demnach plant ThyssenKrupp Steel Europe die Erweiterung der Halde um jährlich 800000 Tonnen Industrieschlacke. Als Grüner Umweltpolitiker möchte ich folgendes dazu […]

Weiterlesen …

Zum Jahreswechsel beendete der Ortsverband Walsum von Bündnis90/Die Grünen seine Unterschriftenaktion zur Instandsetzung und zum Erhalt der am 12.Oktober gesperrten Hubbrücke über dem Walsumer Nordhafen. Der Ortsverbandsvorstand zeigt sich mit dem Ausgang der im September gestarteten Unterschriftenaktion mehr als zufrieden. Mit mehr als 6.500 Unterschriften wurde das selbst gesteckte Ziel bei Weitem übertroffen. Als erstes […]

Weiterlesen …
Bundestagswahl 2013: Die Sonntagsfrage fragt nur nach dem Sonntag

Sehen wir uns zum Jahresausklang nach Monaten mal wieder die Umfrageergebnisse an! Die Antworten auf die Sonntagsfrage „Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären“ zeigen in diesem Monat folgendes Stimmenverhältnis unter den Parteien an: CDU/CSU SPD Grüne Linke Piraten FDP Sonstige 39 % 29 % 14 % 7 % 3,5 % 4 % 3,5 % + […]

Weiterlesen …
Duisburger Grüne auf Platz 24 und 27 der grünen Landesliste zum Bundestag

Zwei Duisburger Grüne haben nächstes Jahr die Möglichkeit, bei einem starken grünen Ergebnis über die Landesliste in den Bundestag einzuziehen. Bei dem Landesparteitag in Hagen am vergangenen Wochenende, hat sich Matthias Schneider auf dem Listenplatz 24, Anna von Spiczak auf 27, jeweils gegen einige andere Bewerber und Bewerberinnen, durchsetzen können. „Aussichtslos ist das nicht“, so […]

Weiterlesen …

Grüne fordern bessere Qualitätssicherung im Jobcenter Duisburg

Kommentare deaktiviert
Grüne fordern bessere Qualitätssicherung im Jobcenter Duisburg

Nach Gesprächen mit der Geschäftsführung und dem Personalrat des Jobcenters Duisburg halten die Duisburger Grünen ihre Kritik an Problemen bei den Arbeitsabläufen im Jobcenter aufrecht, nehmen aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters in Schutz. Der Vorstand der Grünen hat der Geschäftsführung des Jobcenters eine Liste mit Problemen übergeben. „Wir sind der Meinung, dass einiges […]

Weiterlesen …

Das Projekt, welches 2004 durch Austausch-StudentInnen der Universität in Sao Paulo ins Leben gerufen wurde, unterstützt die 13.000 Einwohner umfassende Favela Sao Remo. Hauptförderpunkt des Projektes ist die Unterstützung von Jugendlichen, die ihren Schulabschluss machen und eine Ausbildung anstreben. Es soll sie bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützen und ihnen diesen erleichtern. Mittlerweile wird […]

Weiterlesen …

Duisburg - Die Kulturexperten von SPD, Linke und Grünen wollen den Erhalt und das gute Gelingen der Festivals in Duisburg. Dazu zählen das Kinderkulturfestival, die Duisburger Tanztage und die beiden großen Festivals, Traumzeit und Akzente. Deshalb soll die Konzeption über deren zukünftige Planungen nach dem Wunsch von rot-rot-grün schon in der Kulturausschusssitzung im Februar vorgelegt werden. […]

Weiterlesen …

Sonne und Freiheit? … und der Zukunft zugewandt

Kommentare deaktiviert
Sonne und Freiheit? … und der Zukunft zugewandt

Die Grünen haben es gut gemeint auf ihrem Bundesparteitag am letzten Wochenende. Sie haben es gut gemeint mit ihrer Parteivorsitzenden Claudia Roth, der sie einen Candystorm zugedeihen ließen – nicht zuletzt als Entschädigung dafür, dass sie es mit ihr bei der Urwahl der Bundestagswahl-Spitzenkandidaten nicht ganz so gut gemeint hatten. Und sie, also die Grünen, […]

Weiterlesen …

Urwahl der Spitzenkandidaten: Grüne Schwarmintelligenz

Kommentare deaktiviert
Urwahl der Spitzenkandidaten: Grüne Schwarmintelligenz

Die taz hat Recht: es ist ein „Erdrutsch in Grün“. Und: „Das neue Spitzenduo der Grünen ist eine gute Lösung“. Oder, wie es beim ZDF heißt: das „Dreamteam aus Trittin und Göring-Eckardt“. Bei der Beurteilung des Urwahlergebnisses lässt sich freilich der Aspekt der persönlichen Sympathie nicht gänzlich ausblenden. Doch als politischer Beobachter sollte man sich […]

Weiterlesen …
Offener Brief zum Thema Steag-Anteilskauf und seine Folgen

Sehr geehrte Damen und Herren, wie Ihnen bereits bekannt sein dürfte, sind die Grünen in Duisburg und in aller erster Linie auch die Grünen des Ortsverbandes Duisburg-Walsum, seit Anbeginn der Debatte um den Anteilskauf der STEAG durch die Stadtwerke der sechs Ruhrgebietskommunen, durch einen mehrheitlich getragenen Parteibeschluss gegen diesen Ankauf gewesen. Seit dieser Zeit wurde […]

Weiterlesen …

Am Montag, den 22.Oktober 2012 um 16Uhr findet im Bezirksamt Walsum eine öffentliche Sondersitzung der Bezirksvertretung zur Situation nach der Sperrung der Walsumer Hubbrücke statt. Neben Vertretern der Stadtverwaltung werden auch der Baudezernent der Stadt Duisburg Herr Tuhm, Vertreter der Strassenbaubehörde und Dr.Konrad als Vertreter des Eigentümers Steag anwesend sein. Der Vorstand des Ortsverbands Walsum […]

Weiterlesen …

Duisburg – Parteivorstand distanziert sich vom Abstimmungsverhalten von vier GRÜNEN Ratsmitgliedern zur Schaffung neuer Geschäftsführerstellen Auf der letzten Ratssitzung stand neben der Eingliederung der GfB in die WBD auch eine Satzungsänderung der WBD auf der Tagesordnung, die die Schaffung weiterer Geschäftsführungspositionen möglich macht. Mit Zustimmung auch von vier GRÜNEN Ratsmitgliedern ist diese Satzungsänderung beschlossen worden. […]

Weiterlesen …

Am Montag, dem 24. September 2012, von 17-19 Uhr treffen sich Mitglieder der Piratenpartei Deutschland mit Fraktionären von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, um über das bedingungslose Grundeinkommen als möglichen Weg der grundlegenden Existenzsicherung und umfassender gesellschaftlicher Teilhabe zu diskutieren. Zu der Veranstaltung im Sputnik-Kino in Berlin-Kreuzberg hat eine Gruppe von BGE-Befürwortern innerhalb der Partei Bündnis90/DIE GRÜNEN, […]

Weiterlesen …

Duisburg - Matthias Schneider fordert den Rat der Stadt auf, das Bürgerbegehren zum Wambachsee ernst zu nehmen Der Sprecher der Grünen in Duisburg, Matthias Schneider, hat die Ratsfraktionen aufgefordert, das Bürgerbegehren gegen den Grundstücksverkauf am Wambachsee in jedem Fall zu berücksichtigen. Das könne nur heißen, den Verkauf jetzt nicht zu besiegeln. “Der Wille sehr vieler engagierter Menschen […]

Weiterlesen …
Grüne in Duisburg-Walsum sind sehr besorgt wegen Steag-Anteilskauf

Duisburg – Die Grünen in Duisburg-Walsum sind sehr besorgt um die jüngsten Berichte rund um den Steag-Anteilskauf durch das Stadtwerke Konsortium Rhein-Ruhr unter Federführung der Stadtwerke Duisburg.   Der Anfang 2011 erfolgte Anteilskauf von 51 Prozent mit einem Investitionsvolumen von 649 Millionen Euro und die eingehandelte Kaufoption der restlichen Anteile von 49 Prozent in Höhe […]

Weiterlesen …

Duisburg – Neben der Rheinfähre, dem alten Förderturm des Bergwerks Walsum und der Zechensiedlung Wehofen gilt sie als eines der letzten Wahrzeichen der alten Stadt Walsum: Die Hubbrücke. Doch seit geraumer Zeit rostet das 1935 erbaute eiserne Konstrukt vor sich hin. Nach ersten Gesprächen im Oktober 2011 zwischenVertretern der Bezirksvertretung einerseits und der STEAG als […]

Weiterlesen …
stern-RTL-Wahltrend: SPD wieder schwächer, Grüne verbessern sich – Schwarz-Gelb hält Zwei-Punkte-Vorsprung

Hamburg (ots) – Die SPD fällt in der Gunst der Wähler wieder zurück. Im stern-RTL-Wahltrend verliert sie im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und erreicht nur noch 26 Prozent. Die Grünen können einen Punktgewinn verbuchen, sie steigen auf 13 Prozent. Die Werte der übrigen Parteien bleiben stabil: Die Union erzielt zum sechsten Mal in Folge […]

Weiterlesen …

Duisburg – Die Grünen vom Ortsverband Walsum fordern die Stadtverwaltung auf den Einsparungsvorschlag im   Haushaltssanierungsplan (HSP) zugunsten einer Freibadlösung für das Allwetterbad Walsum zurückzunehmen. Nach einem Ortstermin der Bezirksfraktion und des Ortsverbandsvorstandes im Allwetterbad liegen den Walsumer Bündnis Grünen genug Erkenntnisse vor, die den Vorschlag der Stadtverwaltung und des Stadtsportbundes (SSB)  vollkommen widersprechen. Der Entwurf […]

Weiterlesen …

Grüne Jugend NRW zum Weltdrogentag

Kommentare deaktiviert

Anlässlich des Weltdrogentags am 26. Juni fordert die GRÜNE JUGEND NRW ein Umdenken in der derzeitigen Drogenpolitik hin zu einer Politik, die einen selbstbestimmten Umgang mit Drogen ermöglicht. “Der Versuch, den Menschen vorzuschreiben, was sie konsumieren dürfen und was nicht, ist gescheitert. Prohibition drängt DrogenkonsumentInnen ins gesellschaftliche Abseits, sie erhöht die Risiken für die KonsumentInnen, […]

Weiterlesen …
Kulturausschuss-Sitzung zur DOR: Schulterschluss gefordert, aber keine Einigung erzielt

Drei Anträge, zwei Beschlüsse aber im Endeffekt nichts erreicht  - so lässt sich das Ergebnis der öffentlichen Kulturausschuss-Sitzung in der Mercatorhalle zur Situation der DOR zusammenfassen. Während der Düsseldorfer Kulturausschuss einstimmig ein vorher abgesprochenes Papier absegnete, taten sich zwischen CDU und dem Rest des Rates tiefe Gräben auf. Dabei schien kurzfristig ein gemeinsamer Schulterschluss zu […]

Weiterlesen …

Hamburg (ots) – Rot-Grün kann in Schleswig-Holstein nicht auf eine eigene Mehrheit bauen und bräuchte zurzeit die Unterstützung des SSW. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks. Wenn schon am nächsten Sonntag ein neuer Landtag gewählt würde, kämen CDU und SPD jeweils auf 32 Prozent. Die Union hat im Vergleich zur […]

Weiterlesen …

Piraten: Mehr als eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Kommentare deaktiviert
Piraten: Mehr als eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Laut der neuesten Forsa-Umfrage (im Auftrag von RTL) liegen die PIRATEN nun bei 13% der Wählerstimmen und lassen damit die GRÜNEN, die bei 11% gehandelt werden, deutlich hinter sich

Weiterlesen …

Duisburg – Nach der sehr guten Resonanz im letzten Jahr wird der Ortsverband Walsum von Bündnis90/Die Grünen auch in diesem Jahr wieder eine Osteraktion in unserem Stadtbezirk durchführen. In Aldenrade und Vierlinden werden die Grünen an den Wochenmarkttagen vor Ostern ein paar kleine, bunte Ostergrüße verteilen und natürlich stehen wir auch gern für Gespräche z.B. […]

Weiterlesen …

Duisburg - Mit Erleichterung hat der Vorstand des Ortsverbands Walsum von Bündnis90/Die Grünen den gemeinsamen Vorstoß der Rot-Grün-Roten Mehrheit im Duisburger Stadtrat zur Kenntnis genommen. Auf der Ratssitzung am 26.März 2012 wurde der gemeinsame Antrag aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen einstimmig angenommen. Der Antrag sieht vor, dass der Engpass bedingt durch den Aufnahmestopp der Fridtjof-Nansen Realschule […]

Weiterlesen …
Page 1 of 6123Next ›Last »