START » Posts tagged with » DGB
Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Krefeld – DGB fordert grundlegende Verbesserungen

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Krefeld – DGB fordert grundlegende Verbesserungen

„Mit dem Mindestlohn werden wir die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen zwar nicht schließen, aber um ein gutes Stück reduzieren. Damit erhöhen sich auch die Chancen von Frauen auf eine eigenständige Existenzsicherung. Voraussetzung dafür ist, dass der Mindestlohn gesetzeskonform umgesetzt und kontrolliert wird – auch in Branchen wie der Gastronomie, dem Hotel- und Reinigungsgewerbe! Das […]

Zweiter Anti-Pegida-Demotag in Duisburg: Schrumpfende Zahlen, kein DGB

An diesem Montag fiel die zweite Pegida-Demo in Duisburg deutlich kleiner aus, der Gegenprotest auch. Die Zahlen schrumpfen, die Nazis werden bedrohlicher. 300 Teilnehmer, nach Polizeiangaben, vermochte Pegida heute nahe des Hauptbahnhofes zu versammeln. Wobei die meisten Demonstranten aus dem Umland kamen. Und die Demo noch stärker als letzte Woche rechtsradikal dominiert war, wie auch […]

Weiterlesen …
DGB: Kinderarmut in Krefeld

Knapp 7000 Kinder in Krefeld leben von Hartz IV DGB fordert Aktionsprogramm für arme Familien „Die Armut an Kindern wird in Deutschland oft beklagt, aber wenn es darum geht, sie zu bekämpfen, dann passiert zu wenig. Das passt nicht zusammen“, so Ralf Köpke und Hans-Dieter Deutmarg vom  DGB Stadtverband in Krefeld. In Krefeld leben immer […]

Weiterlesen …

DGB hat Hotline zum Mindestlohn geschaltet

Kommentare deaktiviert
DGB hat Hotline zum Mindestlohn geschaltet

  Seit dem 01. Januar gilt in Deutschland der allgemeine gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde. „Damit das Mindestlohngesetz auch tatsächlich flächendeckend umgesetzt wird, setzen wir neben staatlichen Kontrollen auch auf die Beschäftigten selbst“, erklärt Angelika Wagner, Geschäftsführerin der DGB-Region Niederrhein. „Wir haben eine Telefon-Hotline eingerichtet, bei der sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer rund um […]

Weiterlesen …

In Düsseldorf wurde heute der siebte Ausbildungsreport der DGB Jugend NRW vorgestellt. „Über 32 Prozent der Auszubildenden geben an, mit der Qualität ihrer Lehre nicht zufrieden zu sein“, erklärte Angelika Wagner, Vorsitzende der DGB-Region Niederrhein. „Es ist alarmierend, dass sich der Wert im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht verschlechtert hat.“ Viele Auszubildende litten unter einer […]

Weiterlesen …

  In der vergangenen Woche veröffentlichte die Gewerkschaftsjugend ihren jährlichen Ausbildungsreport. Anlässlich der Berichte darüber, dass bei der diesjährigen Gesellenprüfung im Friseurhandwerk 40 % der Auszubildenden durchgefallen sind, zieht der „Ausbildungsreport 2014“ der DGB-Jugend wesentlich differenzierte Schlüsse als die bisher erfolgten. „Dass die Auszubildenden von vornerein den falschen Betrieb oder Beruf ausgewählt haben, lässt sich […]

Weiterlesen …
Duisburger DGB-Jugend informiert über Homophobie im Fußball

Im Rahmen ihrer regelmäßig stattfindenden „Spätschicht“, bot die DGB-Jugend Duisburg am vergangenen Dienstag Interessierten an, sich über das Thema Homophobie im Fußball zu informieren. Die Besucher hatten zunächst die Möglichkeit dem Referat eines Experten zu lauschen, um anschließend mit ihm über Diskriminierung im Fußball zu diskutieren. „Unsere „Spätschicht“ findet vier mal im Jahr zu verschiedenen […]

Weiterlesen …

DGB zu Arbeitsmarktzahlen in Duisburg

Kommentare deaktiviert
DGB zu Arbeitsmarktzahlen in Duisburg

„Die Tendenz bei der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Duisburg,“ so die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner, „erscheint ja auf den ersten Blick leicht positiv. Eine Verbesserung der Arbeitslosenquote um 0,1% auf 13,6% ist jedoch kein Grund zur Freude. Diese Quote ist nämlich  mittlerweile mit Abstand die höchste in Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus entwickelt sich der Arbeitsmarkt bei bestimmten […]

Weiterlesen …

DGB: 21. März ist Equal Pay Day

Kommentare deaktiviert
DGB: 21. März ist Equal Pay Day

Neue Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern fordert der regionale Deutsche Gewerkschaftsbund zum diesjährigen Equal Pay Day. „Noch immer bekommen Frauen in Deutschland im Schnitt 22 % weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen“, darauf weist die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner hin. „Damit ist die Entgeltlücke hierzulande größer als in den meisten anderen EU-Ländern. Wieder mussten […]

Weiterlesen …

Die Vorsitzende des regionalen Deutschen Gewerkschaftsbundes, Angelika Wagner, begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der Stadtverwaltung, sowohl zusätzliches Personal einzustellen, als auch 25 junge Menschen auszubilden. „Es ist ein wichtiges und positives Signal für unsere Stadt“, kommentiert Angelika Wagner, DGB, „dass jungen Menschen eine berufliche Perspektive geboten wird und die Personalsituation im Jobcenter nun langfristig verbessert wird. […]

Weiterlesen …

DGB Duisburg befragte Azubis zur Ausbildungsqualität

Kommentare deaktiviert

Auch in diesem Jahr hat die DGB-Jugend NRW wieder ihren Ausbildungsreport aktualisiert und veröffentlicht. Dieser ist eine Studie, die die Ausbildungssituation in den nordrhein-westfälischen Betrieben erfasst. Hierzu wurden rund 7500 Auszubildende in ganz NRW befragt. Auf diese Weise konnte ein sehr genaues Bild der Ausbildungslandschaft gezeichnet werden. Aus der Region Niederrhein nahmen allein 1000 Auszubildende […]

Weiterlesen …

Weihbischof Theising sprach mit DGB

Kommentare deaktiviert
Weihbischof Theising sprach mit DGB

Zu einem ersten Gespräch trafen sich Weihbischof Wilfried Theising und der DGB-Kreisvorsitzende Michael Rittberger sowie DGB-Sekretär Mark Rosendahl in Xanten. „Das Gespräch mit Bischof Theising war offen und konstruktiv,“ so der DGB-Vorsitzende. „Wir haben den Bischof eingeladen, zukünftig öfter mit Gewerkschaftern zu sprechen so z.B. zum 1.Mai.“ Der Bischof begrüßte die gute Zusammenarbeit des örtlichen […]

Weiterlesen …

Durch die Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ ist die Problematik rechter Gewalt in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Neu ist sie jedoch nicht. Der Autor Leonhard F. Seidl setzte sich in seinem Roman „Mutterkorn“ bereits vor Bekanntwerden der Ereignisse um den NSU mit rechter Gewalt und rechter Gesinnung von Jugendlichen auseinander. Seidl liefert damit spannenden […]

Weiterlesen …

DGB Krefeld: Offener Brief an Hannelore Kraft

Kommentare deaktiviert
DGB Krefeld: Offener Brief an Hannelore Kraft

Finanzierung der Schulen zur Ausbildung – Pharmazeutisch-Technische Angestellte             Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin, liebe Kollegin   Von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt hat die NRW-Landesregierung ab dem 02.01.2013 die Finanzierung der PTA-Schulen (Pharmazeutisch-Technische Angestellte) eingestellt. Am 21.04.2012 wurde noch die  weitere Finanzierung zugesagt und für das Jahr 2012 auch umgesetzt.   Als eine der ersten PTA […]

Weiterlesen …
DGB, KAB und KDA im Gespräch mit  Staatssekretär Dr. Hans-Ulrich Krüger

Wie ist die Zukunft der Arbeitsgesellschaft? Haben der gesetzliche Mindestlohn, die Einschränkung von Leiharbeit, das Gebot von gleichem Lohn für gleiche Arbeit und das Verbot sachgrundloser Befristung eine realistische Umsetzungschance? Darüber sprachen gestern in Wesel die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der evangelischen Kirche (KDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gemeinsam […]

Weiterlesen …

Der DGB-Niederrhein lädt am Montag, dem 02. September 2013 um 16:30 Uhr in den Sitzungssaal des Duisburger Rathauses zur Antikriegstagsveranstaltung ein. Neben der Begrüßung durch die Regionsvorsitzende Angelika Wagner und dem Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Duisburg, Sören Link, wird die Mahn- und Gedenkrede von Werner Milert gehalten. Der Historiker aus Berlin wird zum Antikriegstag, […]

Weiterlesen …
DGB- Krefeld – Türkische Regierung tritt Grundrechte mit Füßen

Angesichts der aktuellen Geschehnisse in der Türkei erklären der DGB und seine Gewerkschaften in Krefeld ihre Solidarität mit den friedlichen Protesten der Menschen.   „Der Unmut und die Demonstrationen der Zivilgesellschaft in der Türkei haben die Solidarität der Gewerkschaften. Sie sind ein Aufschrei nach mehr Demokratie und Teilhabe an politischen Entscheidungsprozessen in der Türkei. Zunehmende […]

Weiterlesen …

Der Deutsche Gewerkschaftsbund Niederrhein befürwortet den Beschluss des Rates, dass das Land Nordrhein-Westfalen die Bundesanteile am Duisburger Hafen kaufen soll. Bisher gehören je ein Drittel dem Bund, dem Land NRW und der Kommune. Seit einiger Zeit waren jedoch Pläne des CDU Bundesfinanzministers Schäuble bekannt, die Hafenanteile zu verkaufen.   „Wir bedauern durchaus, dass der Bund […]

Weiterlesen …
Neue DGB-Statistik enthüllt: Fast jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte in Krefeld erhält nur Niedriglohn

10781 Vollzeitkräfte in der Stadt Krefeld verdienen miserabel. Das ist schon fast jeder fünfte Vollzeitarbeitnehmer in der Stadt Krefeld. Sie arbeiteten nach einer aktuellen Erhebung des DGB, nach Auswertung der Beschäftigtenstatistik der Agentur für Arbeit, für einen Niedriglohn. Im Jahr 2010 waren dies bereits 17,5 Prozent aller Vollzeitbeschäftigten. Auszubildende nicht einmal mitgezählt. Auch qualifizierte Arbeitskräfte in der Stadt […]

Weiterlesen …
DGB: Armutsentwicklung in Duisburg bleibt Herausforderung für die Politik in unserer Stadt

Duisburg – Als dramatisch wertet der DGB in Duisburg die jüngsten Studien zur Armutsentwicklung in deutschen Großstädten. Nach einer Untersuchung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung lebt fast jeder 4. Duisburger unterhalb der Armutsgrenze. Konkret bedeutet dies für einen Alleinstehenden, dass ihm weniger als 848 Euro für den gesamten Lebensunterhalt zur Verfügung steht. „Die anhaltend hohe Arbeitslosigkeit und der […]

Weiterlesen …
Page 1 of 11123Next ›Last »