START » Archives by category » Regional » Duisburg
Stadt Duisburg agiert gegen einvernehmliche Lösung im Konflikt mit den Bauwagenplatzbewohnern

Stadt Duisburg agiert gegen einvernehmliche Lösung im Konflikt mit den Bauwagenplatzbewohnern

Pressemitteilung des Vereins Experimentelles Wohnen e.V. Im Oktober letzten Jahres besuchten Vertreter der Linken den Bauwagenplatz in Duisburg. Im November kam eine Delegation der Grünen. Anfang Dezember war auch die SPD mit Vertretern des Jugendamtes und des Immobilien Management Duisburgs zu Gast auf der Wagenburg. Doch im Gegensatz zur Linken und den Grünen revidierte diese Gruppe […]

32. Duisburger Rhein-Ruhr-Marathon: Die 2000 ist geknackt

Die Organisatoren des 32. Rhein-Ruhr-Marathons können einen Haken setzen: Die 2000 ist geknackt. Endlich! Sven Tokarski aus Wuppertal hat das 2000. Ticket für einen Start am Sonntag, 7. Juni 2015, gelöst. Im Halbmarathon geht der Jubiläumsläufer aus dem Bergischen auf den Rundkurs mit Start auf der Kruppstraße im Sportpark Duisburg und Ziel in der Schauinsland-Reisen-Arena. […]

Weiterlesen …
Zweiter Anti-Pegida-Demotag in Duisburg: Schrumpfende Zahlen, kein DGB

An diesem Montag fiel die zweite Pegida-Demo in Duisburg deutlich kleiner aus, der Gegenprotest auch. Die Zahlen schrumpfen, die Nazis werden bedrohlicher. 300 Teilnehmer, nach Polizeiangaben, vermochte Pegida heute nahe des Hauptbahnhofes zu versammeln. Wobei die meisten Demonstranten aus dem Umland kamen. Und die Demo noch stärker als letzte Woche rechtsradikal dominiert war, wie auch […]

Weiterlesen …
Polizei Duisburg: 100 Hooligans bei PEGIDA Demo

Gegen 17.30 Uhr begann an der Galeria die Kundgebung der “Initiative gegen Duisburger Zustände” mit 40 Teilnehmern. Am Bahnhof hatten sich rund 900 Anhänger des “Duisburger Netzwerkes gegen Rechts” versammelt. Dem gegenüber standen 300 Pegida-Teilnehmer, die unter anderem aus Aachen und Dortmund angereist waren. Etwa ein Drittel davon sind der Hogesa zuzurechnen. Die Polizei stellte […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände: Einschätzung zu PEGIDA in Duisburg

Auch an diesem Montagabend hat die Initiative gegen Duisburger Zustände eine Kundgebung gegen den Aufmarsch von PEGIDA NRW organisiert. An dieser haben bis zu 80 Personen teilgenommen. Die Kundgebung wurde leider nicht in dem Umfang als strategisch sinnvolle Anlaufstelle für Informationen und Stadtkarten genutzt, wir wir es uns gewünscht hatten. Am Hauptbahnhof stellten sich 700 […]

Weiterlesen …
Verkehrsbündnis „Via” soll bestehen bleiben

Die Oberbürgermeister von Duisburg, Essen und Mülheim haben sich in einer gemeinsamen Stellungnahme zur umstrittenen Verkehrsallianz „Via” geäußert. Das Statement der drei Oberbürgermeister zur aktuellen Lage war nötig, denn derzeit kriselt es bei den drei Verkehrsgesellschaften, die das gemeinsame Projekt vorantreiben sollen. ÖPNV wird nur selten genutzt In nur wenigen Zeilen machen Sören Link, OB […]

Weiterlesen …
MSV Duisburg:  Vorverkauf für den Niederrhein-Pokal – Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber ab 9. Februar

Der MSV Duisburg startet am Montag, 9. Februar 2015, den Vorverkauf für das Halbfinale im Niederrhein-Pokal bei Rot-Weiß Oberhausen. Die Begegnung im Stadion Niederrhein ist allerdings vom Verband noch nicht terminiert. Tickets gibt es ab dem 09.02.2015 zunächst exklusiv nur für Dauerkarten-Inhaber zur Saison 2014/15 und MSV-Mitglieder (Fußball-Abteilung); pro Person werden vier Karten verkauft. Der […]

Weiterlesen …

Die Bürgerinitiative Goerdeler Park e.V. möchte das Potenzial des Goerdeler Parks besser nutzen und hat dazu ein Konzept erarbeitet. Die Politik, die umliegenden Unternehmen sowie die Nachbarschaft ist aufgefordert, sie dabei zu unterstützen.   Potenzial des Goerdeler Parks muss besser genutzt werden Bürgeriniative stellt Gesamtkonzept vor, um den Park wiederzubeleben Auch Urban Gardening und inklusiver […]

Weiterlesen …
Bärbel Bas: „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen”

SPD-Diskussionsveranstaltung zur Lebensmittelverschwendung   „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen – Verschwendung von Essen können und dürfen wir uns nicht leisten“, so lautet für Bärbel Bas (SPD) das Fazit der gut besuchten Diskussionsveranstaltung am Mittwochabend (21. Januar 2015) im Kleinen Prinzen. Eingeladen hatte die SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Lebensmittelverschwendung – Nein Danke“. Als Experten waren Bernhard […]

Weiterlesen …
Duisburger Agentur für Arbeit: Total dual – Karriere mit dualem Studium

Infoveranstaltung im Rahmen der „Woche der Studienorientierung“ am Donnerstag, 29. Januar 2015, im Berufsinformationszentrum (BiZ) Ausbildung und Studium miteinander zu kombinieren wird immer beliebter. Die Studierenden schließen bereits eine Ausbildung oder ein Praktikum neben dem Studium ab und sichern sich so gute Chancen auf spätere Übernahme im Unternehmen. Diese Form des Studiums spricht besonders die […]

Weiterlesen …
Grüne Bezirksvertreter im Duisburger Süden gegen maßlose Ausweisung von Bauland

Der Druck auf Bezirksvertreter im Duisburger Süden neue Flächen für Wohnen und Gewerbe auszuweisen ist groß. „Wir sind nicht bereit diesem Druck völlig nachzugeben“, sagt Michael Kleine-Möllhoff, Fraktionsvorsitzender von Bündnis‘90/Die Grünen. „Große Einschnitte in Landschaftsschutzgebiete sind für uns immer schwere Entscheidungen. Wir möchten unbebaute Flächen als Rückzugsflächen für Pflanzen und Tiere, aus Klimaschutzgründen und natürlich […]

Weiterlesen …
Duisburg: Pegida, Anti-Pegida und die Gewalt

Tausende Duisburger hatten am Montagabend, so stand es gestern in der Duisburger WAZ, “eindrucksvoll ein Zeichen gegen den Aufmarsch der Pegida-Anhänger gesetzt“. Nachvollziehbar und, wie ich finde, nicht ganz zu Unrecht schloss Oliver Schmeer ein emotionales „Danke, Duisburg!“ an. Er schrieb dies im Anschluss an die Großkundgebung vor dem Stadttheater. Auf dem, wie ich erst […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände: Kundgebung gegen PEGIDA Duisburg

Auch für den 26.01.2015 hat die rassistische Bewegung “Pegida NRW” in Duisburg einen Aufmarsch angemeldet. Genau wie in der letzten Woche wird auch am 26.01.2015 die Initiative gegen Duisburger Zustände zusammen mit weiteren antifaschistischen und antirassistischen Gruppen aus Duisburg und Umgebung gegen die extrem rechte Mobilisierung und für eine emanzipatorische Rassismus- und Religionskritik demonstrieren. Unter […]

Weiterlesen …
Pegida in Duisburg: Sie werden wiederkommen

Seit dem gestrigen Demonstrationsgeschehen in Duisburg ist Pegida nicht mehr Pegida. Montag Abend hat sich eine militante Nazitruppe aus unterschiedlichen Organisationen unter dem Label Pegida am Busbahnhof versammelt. Sie werden wiederkommen.  Pegida in NRW ist nicht Pegida in Dresden. Nicht vorwiegend männliche Mittelschichtsbürger mit ostzonalen Abstiegsängsten wie in Dresden versammelten sich gestern in Duisburg. Sondern […]

Weiterlesen …
„Wir sind Duisburg “: Duisburg zeigt Pegida die rote Karte

Unter dem Motto „Wir sind Duisburg“ hatten Oberbürgermeister Sören Link, das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage und der DGB Niederrhein alle Duisburgerinnen und Duisburger aufgefordert, ein Zeichen gegen Pegida und somit gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Mehr als 3.000 Menschen waren dem Aufruf gefolgt und machten deutlich, dass in Duisburg Hetze und Populismus nichts […]

Weiterlesen …
MSV Duisburg – Zebras demontieren Werder Bremen 3:1 im Testspiel

Am Montag Abend gastierte zu einem Testspiel Werder Bremen an der Wedau. 4.022 Zuschauer trafen sich im Stadion bei eisigen Temperaturen ein. Zu sehen bekamen sie einen fulminanten 3:1 Sieg der Zebras. Während in der Duisburger Innenstadt zeitgleich mehrere Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit stattfanden, prangerte auf dem Spielfeld vor dem Anpfiff ein Transparent mit der Aufschrift […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände: – Reibungsloser Ablauf der Kundgebung “gegen Rassismus und Islamismus”

Der Aufmarsch der rassistischen PEGIDA-Bewegung war heute Anlass für unsere Kundgebung auf der Düsseldorfer Straße. Die Gelegenheit nutzten wir aber auch für eine breitere Kritik: In Teilen Duisburgs herrscht eine xenophobe Stimmung, dass ganze Jahr über – nicht nur zu bestimmten Anlässen oder Demonstrationen. In mehreren Redebeiträgen wurde auf unserer Kundgebung der Alltagsrassismus, der auch […]

Weiterlesen …
Duisburger OB Sören Link: “Wir lassen unsere Stadt nicht spalten in Christen und Muslime”

Rede von Oberbürgermeister Sören Link Liebe Duisburgerinnen und Duisburger – Willkommen und Danke, dass Sie gekommen sind. Wir sind viele hier: das ist ein starkes Zeichen. Ein Zeichen, das Mut macht. Theater, Rathaus, Stadtwerke-Turm, Landschaftspark, Marienkirche, Salvatorkirche, Sparkasse, die goldene Leiter im Forum, die NOVITAS BKK im Innenhafen oder das Citypalais: In diesen Minuten wird […]

Weiterlesen …

Mit Fassungslosigkeit haben wir Kenntnis genommen von den in Paris verübten, dschihadistischen Attentaten, denen Menschen unterschiedlichster Weltanschauung zum Opfer gefallen sind. Wir sehen darin zugleich einen gewaltsamen Angriff auf die Meinungsfreiheit in einer offenen und religiös pluralen Gesellschaft. Wir verurteilen auch die Art und Weise, wie nun andere Kritiker der offenen und religiös pluralen Gesellschaft, […]

Weiterlesen …
Grüne Duisburg: Straßenprostitution in Duisburg steuern

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg fordern politische Ansatzpunkte für einen geordneten Straßenstrich. Immer wieder kocht in Duisburg die öffentliche Diskussion über die Straßenprostitution hoch wie jetzt im Duisburger Süden (Mündelheim/Ehingen). Auch die Situation am ZOO-Parkplatz in Neudorf wird erneut kritisiert. In einem einheitlichen Beschluss der GRÜNEN Fraktion heißt es: „In verschiedenen Stadtteilen Duisburgs […]

Weiterlesen …
Page 1 of 206123Next ›Last »