illja

„Ich heiße Ilia und will Architekt werden“

Der Wunsch eines Romajungen aus Bulgarien zeigt das Dilemma der Zuwanderung   Von Stephanie Hajdamowicz   Sie kommen hierher, weil sie Arbeit suchen und eine Zukunft für ihre Familien....

Ordnungsrecht als Repressionsinstrument

München, 20. Juni 1962. Hunderte Jugendliche standen auf dem  Wedekindplatz im damals noch nicht so noblen Schwabing  und hörten ein paar Straßenmusikern zu. Es wurde sp&aum...
jobcenter

Arbeitsmarkt 2014 für EU – Bürger in Duisburg

Zum anstehenden Jahreswechsel wundert es nicht, wenn hier an dieser Stelle eine kleine Vorschau auf das Jahr 2014 stattfindet. Im kommenden Jahr ist eine Senkung der Sozialkosten und der damit verbun...

“Absteigerregion” Ruhrgebiet

Krisenregion Ruhrgebiet: Ohne Reduzierung und Umstrukturierung der enormen Bürokratien in RP`s und Teilstädten wird die Krise sich verschärfen Seit Monaten verkünden diverse Gutac...
dusty1

Über was man schreiben könnte

Gastbeitrag, Gastbeitrag… im Dezember… für Januar… Mensch Rodenbücher, hast Du keine Zeit?   Ok, ok, ich weiß, bei einem Gastbeitrag geht es ja genau darum, ...
IMG_7171

Wir sind Duisburg, wir können das

Ich lebe gerne in Duisburg. Im Siegerland geboren und in Oberhausen aufgewachsen bin ich 1979 nach Duisburg gekommen. Deutscher Migrationshintergrund also. Warum ich geblieben bin? Bestimmt nicht, we...
IMG_9503

Roma und die Musik

Die erlangte Freizügigkeit innerhalb von Europa lässt alte Vorurteile neu aufleben. Die Roma, die ohnehin zu den benachteiligten Volksgruppen gehören, ob im Südosten, in Romä...
Yilmaz bei der türkischen Nationalelf quelle privat

Was macht eigentlich „Pokalheld“ Sefa Yilmaz?

Der türkische Nationalspieler stellte sich den Fragen unseres Redakteures Dustin Paczulla. Yilmaz spielte von 2010 bis 2011 beim MSV Duisburg, wo er in seinem einen Jahr sehr viel erlebte. Ausge...
Prothmann2

Lokaljournalismus: Am Ende oder im Aufwind?

Lokalzeitungen stehen seit Jahren unter einem enormen Druck. Und der hat Folgen: Die Redaktion der Westfälischen Rundschau wurde entlassen, die Nürnberger Abendzeitung eingestellt, die Fran...

Fracking: Gift für die lokale Wasserwirtschaft

Bevor ich auf das eigentliche Thema „Fracking“ eingehe, möchte ich noch ein paar Worte zum wertvollsten Gut, dem Trinkwasser, loswerden. Wir brauchen dabei nicht in die Dürregeb...