EIN MORD IST SCHNELL GESCHEHEN – KRIMINALSTORIES

Das Literaturbüro Ruhr e.V. lädt ein zum Wochenendseminar mit Krimi-Autor Reinhard Jahr (alias H.P. Karr)

EIN MORD IST SCHNELL GESCHEHEN – KRIMINALSTORIES
Kriminalgeschichten entwickeln und pointiert schreiben

Termin: 6. – 8. Mai 2016; Ort: Katholische Akademie Die Wolfsburg, Mülheim an der Ruhr
Gebühr: 190 Euro inkl. 2 Übernachtungen im EZ und Vollverpflegung / verbindliche Überweisung der Teilnehmergebühr bis zum 15.04.2016
Teilnehmerzahl: 12; Anmeldeschluss: 8. April 2016
Anmeldungen bitte per Mail an Verena Geiger, verena.geiger@stadt-gladbeck.de

Kriminalgeschichten erzählen auf der kurzen Strecke einen ganzen Kriminalfall, einen kompletten Psychothriller oder von einer abgeschlossenen Ermittlung. Die Erzählung ist auf das Notwendige konzentriert, schafft aber dennoch ein großes Panorama – vom Blick in die menschlichen Abgründe voller Hass, Liebe, Leidenschaft bis hin zur kompletten Aufklärung eines verrätselten Mordfalles.

Für den Krimiautor ist die Kriminalstory die Königsklasse. Sie zwingt zur Konzentration, sie verlangt dramaturgisch und erzählerisch die Reduzierung auf das Essenzielle. Aber wie geht das? Wie plottet man eine Geschichte von zehn bis 15 Seiten? Welche Erzählperspektive verwendet man am besten für welchen Typ von Story? Welche Themen eignen sich für Kriminalgeschichten – und welche nicht?

Der Markt für gutgeschriebene Kriminalgeschichten ist in den letzten Jahren enorm gewachsen – bundesweit erscheinen derzeit pro Jahr rund 600 neue Kurzkrimis in Anthologien. In diesem Seminar werden wir verschiedene Formen der Kriminalgeschichte kennenlernen und schreibend üben, wie man einen Kurzkrimi plottet, ihn packend erzählt und ihn veröffentlichungsreif macht.

Das Seminar ist für Schreibinteressierte, Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Wer möchte, kann vorab eine Kriminalstory mit maximal 10.000 Zeichen einreichen.

REINHARD JAHN ist Herausgeber, Lektor und Krimiexperte. Unter seinem Autorennamen H.P. Karr veröffentlichte er zahlreiche Romane und Kriminalgeschichten. Er gehört zum Kritiker-Team der „Mordsberatung auf WDR5“, ist Fachberater des Krimifestivals „Mord am Hellweg“ und Mitherausgeber der Festivalanthologien.
www.hpkarr.de

Pin It

Comments are closed.