Finden Sie uns auf Google+

Irisch gut – Rea Garvey rockte Oberhausen

Abgelegt unter: Headline,Kultur,Media,Oberhausen,Regional,Veranstaltungen |

Rauhe Stimme, weicher Kern. So kennt man die unverkennbare Stimme von Rea Garvey. Mit “Supergirl” und der Band Reamonn begann seine Karriere und es ging stetig weiter bergauf. Nun ist der Frontmann auf Solopfaden unterwegs. Den Kultstatus verdiente IMG_2249-1er sich als Juror bei der Casting-Sendung “The Voice of Germany”.

Rea Garvey rockte am Samstag Abend die Turbinenhalle in Oberhausen und begeisterte 3.500 Fans. Das Konzert war ausverkauft. Mit seinem ersten erfolgreichen Album “Can’t stand the silence” tourt er durch Deutschland. Musikalisch gibt er sich einem Sturm der Gefühle hin. Mit einer ungeheuren Emphatie, starken Melodien, Reimen und Rhythmen versteht es Rea Garvey die Menge mitzureißen. Auf der Setlist waren auch weitere bekannte Hits, wie “Through the eyes of a child” und der Ohrwurm “Colour in me” zu finden. An diesem Abend kamen die Fans voll auf ihre Kosten und bekamen gehörig was auf die Ohren. Mit im Gepäck sind als Support der irische Sänger Ryan Sheridan und “The Voice of Germany”-Sieger Nick Howard.

Am heutigen Sonntag Abend gibt Rea aufgrund der hohen Nachfrage noch eine Show in der Turbinenhalle, die aber auch schon ausverkauft ist.

Die Fotostrecke zu dem Konzert finden Sie unter folgenden Link:

Info:
xtranews Duisburg Magazin. Mehr Hintergrund, mehr Duisburg.

http://xtranews.de/imagedesk/index.php/Rea-Garvey-Oberhausen

 

Related Posts

Beitrag von auf 3. Februar 2013. Abgelegt unter Headline, Kultur, Media, Oberhausen, Regional, Veranstaltungen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.