Finden Sie uns auf Google+

Oper Dortmund: Vom Troubadour bis Anna Nicole – Spielplanausblick auf die laufende Saison

Abgelegt unter: Dortmund,Headline,Kultur,Magazin |
Opernhaus Dortmund Copyright Theater Dortmund 300x199 Oper Dortmund: Vom Troubadour bis Anna Nicole   Spielplanausblick auf die laufende Saison

Opernhaus Dortmund Copyright Theater Dortmund

Das Dortmunder Opernhaus hat sich seit seiner Neueröffnung im Jahre 1966 zu einem über die Grenzen Dortmunds weit hinaus anerkannten Aushängeschild für die Ruhrgebietsmetropole entwickelt. Der von innen und aussen imposante Neubau mit seinen knapp 1200 Sitzplätzen mutete vielleicht bei seiner Eröffnung wuchtig an, aber bestätigte sich doch in den vergangenen Jahren als eine überaus sinnvolle Investition für die Stadt mitten im Herzen des Ruhrgebiets. Seither finden dort Opern- und Operettenaufführungen, Musicals und Ballettproduktionen statt. Zudem ist es auch das Stammhaus der Dortmunder Philharmoniker. Über die laufende Spielzeitsaison, als auch aktuelle Personalia, sprach xtranews mit dem Pressesprecher der Oper Dortmund, Dr. Olaf Roth.

 

In der laufenden Saison stehen noch einige Highlights an. Zunächst gibt es am 2.2.2013 die Premiere der Verdi-Oper „Il trovatore“ (Der Troubadour). eine der meist inszenierten Verdi-Opern in der Geschichte der Oper Dortmund seit 1903.

 

Info:
Duisburg, Sport, Kultur und Politik. Fotostrecken mit mehr als 60.000 Fotos

Zuletzt stand Verdis recht düsteres, aber melodienreichstes, Werk in der Milleniumssaison 2000/2001 auf dem Dortmunder Spielplan. Unter der Regie von Katharina Thoma und der musikalischen Leitung vom stellvertretenden GMD Lancelot Fuhry singen u.a. in den Hauptrollen der italienische Tenor Stefano La Colla den Manrico, Susanne Braunsteffer die Leonore, Sangmin Lee den Grafen Luna und Hermine May die Acuzena. Für alle Verdifans und Freunde der italienischen Oper ein Muss. Karten für die Premiere, als auch für die folgenden Aufführungen sind noch an der Theaterkasse, oder über den Internetauftritt der Oper (www.theaterdo.de), erhältlich. Xtranews wird über die Premiere vom 2.2.2013 berichten.

 

Die nächste Premiere steht dann bereits schon am 23.2.2013 mit Mozarts „Figaros Hochzeit“ an …

Lesen Sie den restlichen Artikel in unserem Duisburg Magazin unter http://image2.xtranews.de/wp-content/uploads/2013/02/magazin2013.pdf

Related Posts

Beitrag von auf 2. Februar 2013. Abgelegt unter Dortmund, Headline, Kultur, Magazin. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.