Finden Sie uns auf Google+

Bereits mehr als 2000 Meldungen für den 30. Rhein-Ruhr-Marathon am 9. Juni

Abgelegt unter: Duisburg,Ruhrgebiet,Sport |

Der 30. Rhein-Ruhr-Marathon verteidigt seinen Vorsprung. In der vergangenen Woche erreichte den veranstaltenden Stadtsportbund die 2000. Meldung für den Langlauftag am Sonntag, 9. Juni, mit Start und Ziel im Sportpark Duisburg. Auch nach der zweiten „Zwischenzeit“ zum Jahreswechsel liegen die Organisatoren weiterhin mit 111 Läuferinnen und Läufern über dem Ergebnis des Vorjahres.

2012 gingen insgesamt 6193 Teilnehmer an den Start. Der SSB, der gemeinsam mit dem LC Duisburg den Jubiläumslauf ausrichtet, hofft das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte des Rhein-Ruhr-Marathons zum runden Geburtstag übertreffen zu können. Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes: „Alles sieht danach aus, denn die Erfahrung lehrt, dass sich das Ergebnis zum Jahreswechsel sehr verlässlich auf die Gesamtteilnehmerzahl hochrechnen lässt.“

Für einen der Teilnehmer wird der Lauf am 9. Juni zu einem Comeback. Chris Harris (27) aus England ist in Duisburg geboren und ging dann mit seiner Familie zurück nach Großbritannien. Inzwischen versiert, was den Halbmarathon angeht, will er sich in Duisburg zum ersten Mal an die ganzen 42,195 Kilometer wagen. Seine Mutter Babs schrieb dem Stadtsportbund eine Mail und kündigte das „homecoming event“, also das Heimspiel in der alten Heimat an. Weil die Familie sich gut in der Stadt auskennt und zahlreiche Verwandte hier noch wohnen, kündigte sie bereits an eine intensive Unterstützung gleich in mehreren Stadtteilen an.

Info:
xtranews Duisburg Magazin. Mehr Hintergrund, mehr Duisburg.

Meldungen zum Jubiläumslauf unter www.rhein-ruhr-marathon.de

Enhanced by Zemanta

Related Posts

Beitrag von auf 22. Januar 2013. Abgelegt unter Duisburg, Ruhrgebiet, Sport. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.