Finden Sie uns auf Google+

Sopranistin Miriam Clark auf der Erfolgswelle

Abgelegt unter: Bonn,Kultur,Musik |

Miriam Clark c Schroedinger 11 240x300 Sopranistin Miriam Clark auf der ErfolgswelleDer Opern-Shooting-Star Miriam Clark wird nun, nach ihrer Ehrung als Preisträgerin des Kulturförderpreises NRW 2012, auch mit dem  Preis der Opernfreunde Bonn zur Förderung des sängerischen Nachwuchses ausgezeichnet.trans Sopranistin Miriam Clark auf der Erfolgswelle

In seiner Presseerklärung erklärte der Verein:

“Preis der Opernfreunde 2012 für Miriam Clark 

Der Preis der Opernfreunde Bonn 2012 zur Förderung des sängerischen Nachwuchses geht an die an der Bonner Oper engagierte Sopranistin Miriam Clark.

Dies haben die Mitglieder des Vereins der Opernfreunde in einer Umfrage entschieden.

Der Preis, der mit 3000 Euro dotiert ist, soll im Frühjahr im Rahmen eines Konzertes im Opernhaus verliehen werden.”

Frau Clark feierte in der jüngsten Vergangenheit am Bonner Opernhaus Triumphe als Lakme und zuletzt, als grandiose Norma. Am Samstag, den 23.02.2013 findet ihr nächstes weiteres Rollendebüt, in Bonn mit der Oper La Traviata statt. Sie wird in der Hauptrolle der Verdi-Oper als Violetta Valéry zu sehen und zu hören sein. (Bericht erfolgt dann).

Info:
Duisburg, Sport, Kultur und Politik. Fotostrecken mit mehr als 60.000 Fotos

Artikel über die Koloratursopranistin Miriam Clark:

http://obensbloggt.de/miriam-clark-dortmunds-gefeierte-norma-im-portrait/

http://obensbloggt.de/opernsangerin-miriam-clark-%E2%80%9Eman-muss-wissen-was-man-will/

http://www.xtranews.de/2011/12/04/opernpremiere-dortmund-bellinis-norma-ein-highlight-fur-alle-belcantofans/

 

 Sopranistin Miriam Clark auf der Erfolgswelle

Related Posts

Beitrag von auf 5. Januar 2013. Abgelegt unter Bonn, Kultur, Musik. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.