Finden Sie uns auf Google+

Mandy Islacker bleibt weitere drei Jahre in Duisburg – Ali Riley und Becca Moros im Probetraining

Abgelegt unter: Duisburg,Sport |

5957604607 36b7d08153 m Mandy Islacker bleibt weitere drei Jahre in Duisburg   Ali Riley und Becca Moros im ProbetrainingDuisburg – Im intensiven Verhandlungs-Marathon um mögliche Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen freuen sich die Verantwortlichen  des FCR 2001 Duisburg über eine sehr positive Einigung: Mandy Islacker  stürmt weitere drei Jahre für die Löwinnen!
Die erst 23jährige gebürtige Essenerin hat schon eine sehr erfolgreiche Karriere hinter sich und in 79 Bundesligaspielen bereits 34 Tore erzielt – davon für den FCR in 40 Spielen 13 Treffer. Diese erfolgreiche Bilanz soll nach dem Willen von Verein und Spielerin nun mindestens noch drei Jahre fortgesetzt werden: „Ich habe gern unterschrieben“, kommentiert die trickeiche und stets gutgelaunte Offensivspielerin die Einigung, „wir haben ein gutes Team, viel Spaß beim Training und in den Spielen; außerdem sehe ich sehr viel Potential in dieser Mannschaft, wir können es noch besser machen – sowohl in der Zukunft als auch aktuell in dieser Saison.“ Als erstes Ziel hofft Mandy auf eine Verteidigung des zweiten Platzes, „weil ich sehr gerne wieder in der ChampionsLeague spielen möchte.“
„Prima, dass es geklappt hat“, freut sich FCR-Vorsitzender Thomas Hückels, „schließlich ist Mandy eine absolute Schlüsselspielerin, an der wir noch viel Freude haben werden.“ Viel Lob für eine Spielerin, die schon in Essen, München und Duisburg auf Torejagd gegangen ist und die auch in Cheftrainer Marco Ketelaer einen großen Fan hat: „Mandy ist eine Stürmerin, wie ich sie mir vorstelle: mit der richtigen Einstellung im Kopf, fußballerisch klasse und vor dem Tor echt abgezockt; kurzum: Im Moment ist sie aus unserem Offensivbereich nicht wegzudenken.“

Sportdirektor Claudio Marcone sieht in dieser Verpflichtung eine konsequente Bestätigung der aktuellen FCR-Philosophie: „Wir arbeiten ruhig an unserer Zukunft, ohne die Gegenwart zu vernachlässigen. Nach Jenny Oster, Gülli Cengiz, Meike Kämper, Lieke Martens und natürlich Trainer Marco Ketelaer ist Mandy ein weiteres Glied der Kette, welche die Zukunft des FCR gestalten soll. Weitere Vertragsverlängerungen sowie Neuverpflichtungen werden folgen. Seit Dienstag trainieren die neuseeländische Nationalspielerin Ali Riley (24) und die US-Amerikanerin Becca Moros (26) mit dem FCR. Beide haben 2011 maßgeblich dazu beigetragen, mit den Western New York Flash die US-Meisterschaft zu gewinnen. ‚Ali & Becca‘ sollen ab 2012/13 mit den Löwinnen auf Titeljagd gehen.“

Info:
Duisburg, Sport, Kultur und Politik. Fotostrecken mit mehr als 60.000 Fotos

 Mandy Islacker bleibt weitere drei Jahre in Duisburg   Ali Riley und Becca Moros im Probetraining

Related Posts

Beitrag von auf 22. Februar 2012. Abgelegt unter Duisburg, Sport. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.