Finden Sie uns auf Google+

Die 3 Meisterwerke des S. Kauder

Abgelegt unter: Meiners |
300px CDU logo.svg Die 3 Meisterwerke des S. Kauder

Image via Wikipedia

Yes, he is back!

Nach seinen viel umjubelten Meisterwerken

“Wer Sicherheit in Deutschland liebt, muss diesem Gesetz zustimmen”

und

“Es ist Mode geworden, die Freiheitsrechte des Bürgers in den Mittelpunkt zu stellen”

Info:
Duisburg, Sport, Kultur und Politik. Fotostrecken mit mehr als 60.000 Fotos

meldet sich Siegfried Kauder, innepolitischer Hardcore-Star der CDU mit seinem dritten, die Triologie vollendenden, die Quadrologie anreissenden, Meisterwerk zurück auf der Bühne der innenpolitischen Hardliner:

„Die Presse muss dazu verpflichtet werden, sich zurückzuhalten, wenn die Gefährdungslage wie jetzt hoch ist“

Man darf dabei nicht vergessen: Kauder ist nicht irgend ein CDU-Politiker. Er ist der Vorsitzende des Rechtausschusses des Bundestages und spätestens jetzt fragt man sich, wo der Verfassungsschutz bleibt, wenn man ihn wirklich mal braucht. Denn alle drei Zitate weisen auf vieles hin, aber nicht darauf, dass hier ein Politiker in verantwortlicher und verantwortungsvoller Position die freiheitlich demokratischen Grundwerte schützt.

Eher im Gegenteil.

 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder

Related Posts

  • 19 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder22. November 2011 Wir, die CDU. Was (Internet-)Recht ist, entscheiden wir! Sehr schön ist es immer wieder, wenn man die CDU dabei beobachtet, wie sie mit der Realität umgeht. Auf der einen Seite sind die Hardliner der CDU immer wieder bemüht, den "Rechtsfreien Raum Internet" an den Pranger zu stellen - um […]
  • 155373209 78ca84a239 m 150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder4. Januar 2010 Union und FDP wollen private Gerichtsvollzieher Image by Albert.ag via Flickr Saarbrücken (ots) - Angesichts der Pleitewelle, der steigenden Zahl der Zwangsvollstreckungen und der desolaten Lage der öffentlichen Haushalte wollen Union und FDP offenbar das Gerichtsvollzieherwesen […]
  • kauder 150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder23. November 2010 Union stellt wegen Terrorgefahr Pressefreiheit auf den Prüfstand In der Unionsfraktion gibt es offenbar erste Überlegungen, angesichts der terroristischen Bedrohung die Pressefreiheit in Deutschland einzuschränken
  • 28 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder26. Dezember 2010 Interne Mails sollen Böhr belasten Die heutige CDU-Führung um Landes-Parteichefin Julia Klöckner sieht Böhr dadurch belastet
  • 10 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder3. Februar 2011 Die Frauenquote – warum wir sie (noch) nicht brauchen Da ist sie wieder: Die Diskussion über die Einführung einer Frauenquote in der Wirtschaft. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat vorgeschlagen, per Gesetz zu verfügen, dass in Zukunft mindestens 30 Prozent der […]
  • kauder 150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder23. Juli 2009 Vorsitzender des BND-Ausschusses hält Urteil des Verfassungsgerichts für nachvollziehbar Köln (ots) - Köln - Der Vorsitzende des BND-Untersuchungsausschusses, Siegfried Kauder (CDU), findet den jüngsten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Arbeit des Gremiums inhaltlich nachvollziehbar, hat aber moniert, dass er zu […]
  • 300px Bundesarchiv B 145 Bild F019970 0020%2C D%C3%BCsseldorf%2C CDU Bundesparteitag%2C Adenauer%2C Erhard 150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder8. November 2011 Überwachungsstaat BRD – heute: Arbeitnehmerüberwachung   Es ist beängstigend mit welchem Tempo die Schwarz-Gelbe Regierung von Merkel (CDU) und Westerwelle (FDP) dabei ist, Deutschland in einen Überwachungsstaat um zu bauen. Haben wir gerade erst über Staatstrojaner und dann […]
  • 300px Coat of Arms of Germany.svg  150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder4. Oktober 2011 Deutscher Zynismus Es ist erst Dienstag und aus der Bundesregierung kommen noch vor dem Mittagessen bereits zwei Meldungen, die man eigentlich gar nicht mehr einordnen oder gar verstehen kann. Die Aufmerksamkeit geht zunächst an den […]
  • 5 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder2. Juni 2010 Zensursula – Not My President Das Internet in heller Aufruhr: Frau von der Leyen wird als mögliche Kandidatin um den Posten der Bundespräsidentin gehandelt. Gut, im Grunde kann man nur hoffen, dass es eine Finte ist: Die CDU schlägt bewußt jemanden vor, der nicht […]
  • sparschwein 150x150 Die 3 Meisterwerke des S. Kauder9. Juni 2010 Sparpläne der Bundesregierung zeigen erste Wirkung! Die Koalition aus CDU und FDP hat in den letzten Tagen viel einstecken müssen. Die ausgemachten Sparpläne, die den Haushalt um 80 Milliarden Euro erleichtern können, wurden von zahlreichen Kommentatoren, Politikern, Verbänden und Medien […]
Beitrag von auf 2. September 2011. Abgelegt unter Meiners. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.

2 Antworten auf Die 3 Meisterwerke des S. Kauder

  1. man sollte diesen mephisto aus der mottenkiste des kalten krieges nicht so ernst nehmen

    aber aufpassen muß man auf jeden fall

    solche “vordenker” sagen wovon die mächtigen träumen

    einen patriot act kann ich mir in deutschland nicht vorstellen

    dafür müßte man schon so paranoid sein wie kauder schäuble bosbach

    und einen anlaß a la nine-eleven sehe ich nicht

    judas thomas kuhl
    2. September 2011 auf 14:00

  2. Wieso, – Bosbach ist doch meist sehr sachlich, kritisch und fast der Einzige, der sich abweichend von der Kanzlerin und den islamopholen und israelfeindlichen Blüm, Todenköpfer und Türkei-in-die-EU-Energie-Stratege POLENZ als BT-Abgeordneter hervorwagt. Kauder gilt – zumindest im WDR-linken-Kabarett – doch eher als – so immer wieder wörtlich – “Schleimer”.

    Man kann natürlich alles missbrauchen. Aber nach sovielen Jahren proislamisch und in Wechselwirkung Linksextreme/NPD/ aufwertende und die auch von mir miterkämpfte Ausländerfreundlichkeit ausnutzende, antirepublikanische Des”integration” und so ebenfalls verfassungsfeindlichen “Antirassismus” nach islamischer und stalin-dimitroff’scher Definitionsart von “den Völkern” gegen den Westen, kann ein wenig mehr KLARE KANTE samt eindeutig definierter Überwachung nicht schaden.
    Auch statt schmierigen, ewigen V-Leute-tums !

    Blödmann
    3. September 2011 auf 19:00