Finden Sie uns auf Google+

Opel-Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld

Abgelegt unter: Bochum,Wirtschaft |
einenkel Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld

Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel

Bochum (ddp-nrw). Der Betriebsrat des Opel-Werks Bochum geht juristisch gegen den Stopp der Auszahlung des Urlaubsgeldes bei dem Autobauer vor. Heute (10. Juli, 9.00 Uhr) verhandelt das  Arbeitsgericht Bochum über eine einstweilige Verfügung. Damit will der Betriebsrat der Geschäftsführung untersagen lassen, das Urlaubsgeld einzubehalten.

Nach Angaben der IG Metall und des Betriebsrats hat die Opel-Geschäftsleitung die Einsparungen beim Urlaubsgeld damit begründet, dass diese Gelder zur Rettung von Opel eingebracht werden sollen. Dabei handele es sich jedoch um eine «einseitige Maßnahme der Geschäftsleitung». Mit den Arbeitnehmervertretern seien dazu keine Vereinbarungen getroffen worden. Dieses Vorgehen sei «nicht zu akzeptieren», da der Anspruch auf Urlaubsgeld tariflich gesichert sei.

Nach Angaben des Bochumer Betriebsratsvorsitzenden Rainer Einenkel ist vor allem die Belegschaft in Bochum von der gegenwärtigen Kurzarbeit betroffen. So verliere jeder Mitarbeiter zwischen 200 und  300 Euro pro Monat. Überdies sei vor allem das Opel-Werk Bochum von den Einsparungen betroffen, die im Zuge des Verkaufs an einen Investor geplant sind. So sollen am Standort rund 2000 Arbeitsplätze gestrichen werden.

Info:
xtranews Duisburg Magazin. Mehr Hintergrund, mehr Duisburg.

Zugleich widersprach Einenkel der Vermutung, dass die staatliche Unterstützung für Opel in Gefahr gerate, wenn die Bochumer Belegschaft auf Auszahlung des Urlaubsgelds beharre. Man wolle vielmehr, dass «sorgfältig und verantwortlich» mit Steuergeldern und Belegschaftsbeiträgen umgegangen werde. Überdies sei es bereits jetzt so, dass die Vergütungen im Bochumer Werk etwa zwei Prozent unter dem regulären Tarif der IG Metall liegen.

ddp/mbo/pon

Related Posts

  • Opel 150x150 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld8. Juli 2009 Bochumer Opel-Beschäftigte wollen Urlaubsgeld einklagen Essen/Bochum (ddp-nrw). Der Streit um das Urlaubsgeld im Bochumer Opelwerk nimmt an Schärfe zu. Wie die in Essen erscheinende «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» (Donnerstagausgabe) aus Betriebsratskreisen berichtet, ist an diesem Freitag […]
  • Opel 150x150 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld10. Juli 2009 Opel-Betriebsrat scheitert mit Antrag gegen Stopp beim Urlaubsgeld Bochum (ddp-nrw). Der Betriebsrat des Opel-Werks Bochum ist mit seinem Versuch gescheitert, die Auszahlung des Urlaubsgeldes bei dem Autobauer per Gericht durchzusetzen. Das Arbeitsgericht Bochum wies den Antrag auf einstweilige Verfügung […]
  • 300px Opel logo.svg  150x150 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld28. Oktober 2009 WAZ: Neuer Streit der Opel-Betriebsräte Image via Wikipedia Essen (ots) - Durch eine im Internet platzierte Indiskretion ist ein scharf formulierter Brief des Bochumer Opel-Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel an den Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Klaus Franz […]
  • 5 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld25. September 2009 Opel-Betriebsrat warnt vor Schwarz-Gelb Essen (ots) - Mit Blick auf die Perspektiven für den angeschlagenen Autobauer Opel hat der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel vor einer schwarz-gelben Bundesregierung gewarnt. "Bei einer Bundesregierung, an der die FDP beteiligt […]
  • 15 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld14. Februar 2010 IG Metall erwartet Einigung auf Beschäftigungspakt Image by Getty Images via Daylife Berlin (ots) - Die Grundlagen für einen Beschäftigungspakt in der Metallindustrie sind gelegt. "Wir könnten am Mittwoch zu einem Tarifvertrag ,Zukunft in Arbeit' kommen", sagte der […]
  • 27 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld26. September 2009 Rheinische Post: Infineon beendet Kurzarbeit Düsseldorf (ots) - Der Chiphersteller Infineon will ab Anfang Oktober die Kurzarbeit aussetzen.Das sagte eine Konzern-Sprecherin der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Die wirtschaftliche Lage hat sich […]
  • 200px Opel logo.svg  150x150 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld11. Juni 2010 Opelaner "maßlos enttäuscht" von Bundeskanzlerin Die Opel-Belegschaft ist von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) "maßlos enttäuscht". Das sagte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Dass auch der gestrige Opel-Gipfel
  • 300px Ebayheadquarters 150x150 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld16. Januar 2010 Ebay-Betriebsrat beklagt Auslagerung von Jobs Image via Wikipedia Berlin (ots) - Der Betriebsrat von Ebay in Deutschland befürchtet, dass das Internetunternehmen ähnlich wie die Drogeriekette Schlecker Arbeitsplätze im eigenen Unternehmen abbaut, um statt dessen Mitarbeiter […]
  • 2 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld14. Oktober 2009 CDU-Wirtschaftsrat: "Gewerkschaften missbrauchten Opel-Restrukturierung für Attentat auf die Soziale Marktwirtschaft" Düsseldorf (ots) - Um die Besetzung des Aufsichtsrats der New Opel AG ist ein politischer Streit entbrannt. "Die Gewerkschaften versuchen, die aktuelle Krise zu missbrauchen, um sich zusätzliche Macht anzueignen und die paritätische […]
  • 4 Opel Betriebsrat wehrt sich gegen Einsparungen beim Urlaubsgeld14. September 2009 ksta: SPD-Fraktionsvize Stiegler verteidigt Arbeitsplatzabbau bei Opel Köln (ots) Köln - Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Ludwig Stiegler, hält einen Arbeitsplatzabbau an deutschen Opel-Standorten über die bisher genannten 3000 Stellen hinaus für unumgänglich. "Es geht darum, nach […]
Beitrag von auf 10. Juli 2009. Abgelegt unter Bochum, Wirtschaft. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.